Volltext-Suche

Ihre Suche nach 'Prekäre Arbeit' ergab 150 Treffer:

Ranking 100%Ranking 100% Prekäre Arbeit
(11.09.2009) Am 18. und 19. September 2008 führten die Fachbereiche Bildung, Wissenschaft und Forschung und Besondere Dienstleistungen eine gemeinsame Fachtagung zu Ursachen und Handlungsmöglichkeiten [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Arbeitsbedingungen/Allgemeine Informationen

Ranking 67%Ranking 67% Manifest „Gute Arbeit – Gute Weiterbildung“
(07.07.2009) Die SPD-Bundestagsfraktion sieht sich zur Bekämpfung prekärer Beschäftigungsverhältnisse in der Weiterbildung besonders verpflichtet. Denn eine gute Bildung und Weiterbildung ist nur denk-bar, wenn auch gute Arbeitsbedingungen der Weiterbildner und Weiterbildnerinnen eine attraktive, motivierende und qualitative Beschäftigung sichern. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Arbeitsbedingungen/Allgemeine Informationen
Gefunden in: Weiterbildung/Lebenslanges Lernen
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 64%Ranking 64% Prekäre Arbeit Ursachen – Folgen – Handlungsmöglichkeiten
(24.09.2008) Zunehmend verfolgen Unternehmen die Strategie, unbefristete Arbeitsverhältnisse mit tariflichen Vergütungen durch unsichere und prekäre Jobs zu ersetzen. Als prekär bezeichnen wir ein Beschäftigungsverhältnis dann, wenn es befristet ist und/oder das Gehalt deutlich unter dem Durchschnittseinkommen liegt sowie Arbeitnehmerschutzrechte reduziert sind. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Arbeitsbedingungen/Allgemeine Informationen

Ranking 61%Ranking 61% Prekäre liegen zurück
(27.06.2008) In prekären Verhältnissen zu arbeiten heißt allzu oft auch, kaum Perspektiven zu haben: Eindeutig in der Kategorie „schlechte Arbeit“ liegen die Indexwerte prekär Beschäftigter, wenn sie ihre beruflichen Zukunftsaussichten, ihre Arbeitsplatzsicherheit sowie ihr Einkommen beurteilen. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Arbeitsbedingungen/Allgemeine Informationen

Ranking 61%Ranking 61% Eine Diskussion anhand der prekären Beschäftigungsverhältnisse von ErwachsenenbildnerInnen
(17.02.2014) Welchen Wert misst die Gesellschaft der Bildungsarbeit im Bereich der Erwachsenenbildung bei; angesichts der massiven Ausweitung von prekären Beschäftigungsverhältnissen? Ein Großteil der Beschäftigten leistet ihre Arbeit auf Basis eines Honorarvertrages. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Grundsätzliches zur Weiterbildung

Ranking 55%Ranking 55% Mit prekärer Beschäftigung ist keine gute Weiterbildung zu machen
(06.06.2009) Die SPD-Bundestagsfraktion unterstützt die Gewerkschaften in ihren tariflichen Bemühungen um einheitliche Bedingungen in der Weiterbildung. Denn ohne gesetzliche Mindeststandards drohe ein allein kostengetriebener Negativwettbewerb um günstigste Preise, erklären Ulla Burchardt und Ernst-Dieter Rossmann. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Lebenslanges Lernen

Ranking 54%Ranking 54% Leiharbeit in der Weiterbildung
(28.04.2009) Wer auf die Weiterbildungslandschaft in Hamburg blickt, dem bietet sich ein äußerst trübes Bild. Zwar gibt es bei den einzelnen Trägern der SGB-II- und SGB-III geförderten beruflichen Bildung graduelle Unterschiede. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Förderung

Ranking 51%Ranking 51% Qualität der Arbeitsförderung verbessern
(03.04.2011) Die Regierungskoalition hat im Koalitionsvertrag vereinbart, die arbeitsmarktpolitischen Instrumente deutlich zu reduzieren. Den vor Ort Handelnden soll ein größerer Ermessensspielraum eingeräumt werden, [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Förderung

Ranking 51%Ranking 51% Niedriglöhne, prekäre Beschäftigung und Gewerkschaften
(21.03.2007) Prekäre Beschäftigung bedeutet häufig arbeiten ohne sicher zu sein, das Leben damit fristen zu können. Viele arbeiten in prekären Beschäftigungsverhältnissen, weil die Lebensumstände es so erfordern oder erzwingen, andere betrachten es als Zwischenspiel oder Aufstiegsweg in ein „normales“ Arbeitsverhältnis. [...]
Gefunden in: Arbeitsbedingungen/Allgemeine Informationen
Gefunden in: Tipps/Dies und das

Ranking 50%Ranking 50% Ratgeber atypische Beschäftigung - 400 €-Minijobs, Teilzeit, Befristung und Leiharbeit (9. Auflage)
(27.03.2009) Gerade in Krisenzeiten kommt es zur Vermeidung von Arbeitslosigkeit besonders auf den arbeits- und sozialrechtlichen Schutz der Beschäftigten an. Prekäre Beschäftigung ist für ver.di ein zentrales Thema im Bundestagswahlkampf 2009. [...]
Gefunden in: Tipps und Hilfen
Gefunden in: Tipps/Dies und das

Ranking 50%Ranking 50% Prekäre Jobs eindämmen
(22.12.2016) „Das deutsche ‚Beschäftigungswunder‘ basiert zum erheblichen Teil auf einer Zunahme der atypischen Beschäftigung: Bei mehr als 1,3 Millionen (rund 36 %) Arbeitsplätzen, die seit dem konjunkturellen Tiefpunkt im Jahr 2004 zusätzlich geschaffenen wurden, [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Arbeitsbedingungen/Allgemeine Informationen

Ranking 50%Ranking 50% Prekäre Beschäftigung – Herausforderung für die Gewerkschaften
(22.06.2017) In Deutschland sind so wenig Menschen arbeitslos wie seit 26 Jahren nicht mehr, die Zahl der Entlassungen geht zurück. Doch viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer stecken im Niedriglohnsektor fest, in Minijobs, Leiharbeit, Befristungen oder ungewollter Teilzeit. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Arbeitsbedingungen/Allgemeine Informationen

Ranking 50%Ranking 50% Neuausrichtung der arbeitsmarktpolitischen Instrumente – Referentenentwurf vom 3. September 2008
(08.10.2008) ver.di fordert die Bundesregierung auf, das Reformvorhaben der Neuausrichtung der arbeitsmarktpolitischen Instrumente zu nutzen, um die Beratung und die Unterstützung von Personen im Bereich des SGB III und des SGB II zu stabilisieren und zu verbessern. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Förderung

Ranking 50%Ranking 50% Mindestlohn und Mindestarbeitsstandards in der Weiterbildung
(07.09.2010) Wie soll es weitergehen mit dem Branchentarifvertrag Weiterbildung? Ist die Bundesregierung endlich bereit, den Tarifvertrag für Allgemeinverbindlich zu erklären? Was weiß die Bundesregierung über prekäre Arbeitsverhältnisse in der Weiterbildung und was gedenkt sie, [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Arbeitsbedingungen/Allgemeine Informationen

Ranking 50%Ranking 50% Inklusion statt Exklusion – Gute Bildung für gute Arbeit!
(29.02.2012) Das Finanzkapital behandelt die Gesellschaften und ihre demokratisch legitimierten Institutionen wie Geiseln, treibt sie vor sich her, bereichert sich an Gewinnen. Gewinne, die durch Arbeit, häufig aber auch durch deren Zerstörung, durch „Arbeitsplatzabbau“, zustande gekommen sind. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Grundsätzliches zur Weiterbildung

Ranking 50%Ranking 50% Gute Arbeit – Gute Dienstleistungen
(18.06.2012) Dienstleistungen gelten in unserer Gesellschaft weitgehend als niedrigproduktive Tätigkeiten mit geringer Wertschöpfung. Entsprechend niedrig sei dementsprechend auch der Lohn oder das Honorar anzusetzen, erklären bürgerliche Ökonomen. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Arbeitsbedingungen/Allgemeine Informationen

Ranking 50%Ranking 50% Gute Arbeit braucht gute Weiterbildung
(27.01.2017) Die Weiterbildung fristet ein Leben als ungeliebtes Stiefkind. Politik und Wirtschaft überschlagen sich in Zeiten von Digitalisierung und Industrie 4.0 in der Forderung nach mehr Weiterbildung. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Grundsätzliches zur Weiterbildung

Ranking 50%Ranking 50% Ganztagsunterricht an Schulen darf nicht zum Einfallstor für prekäre Beschätigung werden
(29.01.2013) In den frühen Jahren der Bundesrepublik war die Weiterbildung häufig auch Erwachsenenbildung genannt – eng verknüpft mit dem abendlichen Sprachkurs an der örtlichen Volkshochschule. Inzwischen ist der Bereich stark expandiert. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Schwarzbuch-Weiterbildung

Ranking 50%Ranking 50% Fachkräftepotential nutzen – Gute Arbeit schaffen, bessere Bildung ermöglichen, vorhandene Qualifikationen anerkennen
(13.02.2011) Die Klagen über einen angeblichen Fachkräftemangel sind scheinheilig. Millionen Menschen wird ein freier Zugang zum Arbeitsmarkt und zu notwendigen Bildungs- und Qualifizierungs- maßnahmen verwehrt. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Förderung

Ranking 50%Ranking 50% Anforderungen von ver.di an die Instrumentenreform 2012
(28.04.2011) Ohne Rücksicht auf die Folgen setzt die Bundesregierung die Vorgaben aus dem sogenannten „Sparpaket“ in der Arbeitsmarktpolitik weiter um. Mit der neuerlichen Reform der arbeitsmarktpolitischen Instrumente, die noch vor der Sommerpause in den Bundestag eingebracht wird, sollen von 2012 bis 2015 im Haushalt der Bundesagentur für Arbeit über sieben Milliarden Euro eingespart werden. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Förderung

Ranking 48%Ranking 48% Herausforderung für die Gewerkschaften
(23.02.2012) Der Trend hin zu prekären Beschäftigungsverhältnissen hält unvermindert an. Immer weniger Arbeitsverhältnisse können als „normal“ bezeichnet werden. Zwar entstehen derzeit auch wieder Normalarbeitsplätze, [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Arbeitsbedingungen/Allgemeine Informationen

Ranking 48%Ranking 48% Beschäftigung in der Weiterbildung
(20.02.2010) Im Auftrag der Max-Traeger-Stiftung sind Rolf Dobischat u. a. von der Universität Duisburg-Essen mit qualitativen Interviews der Frage nachgegangen, inwieweit die Beschäftigungssituation [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Grundsätzliches zur Weiterbildung
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 44%Ranking 44% Denkanstöße zur aktiven Arbeitsmarktpolitik
(14.11.2013) Sie warnen wieder, die bekannten Weisen der Wirtschaft. Die angeblichen Erfolge der Agenda 2010 dürften in den gegenwärtigen Koalitionsgesprächen nicht zurückgedreht werden. Weiter so, so lautet ihr Kampfruf. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Förderung

Ranking 44%Ranking 44% Arbeitsverdichtung! Befristung! Prekäre Beschäftigung!
Kaum eine Branche ist so massiv von prekärer Beschäftigung betroffen wie die Weiterbildungsbranche. Honorarverträge, Werkverträge, Befristungen und starke Arbeitsverdichtung prägen diesen Bereich. In [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Förderung

Ranking 42%Ranking 42% Arbeitsbedingungen von Lehrkräften in Integrationskursen verbessern
(24.09.2012) Mit einem Antrag an den Deutschen Bundestag will die SPD-Bundestagsfraktion die Bundesregierung auffordern, die soziale Lage der Lehrkräfte in Integrationskursen zu verbessern. Die SPD betont in ihrem Antrag die durch die Integrationsordnung geforderte sehr hohe Qualifikation der Lehrkräfte. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 41%Ranking 41% Weiterbildungsbarrieren abbauen
(23.05.2017) Der Ausbau von beruflicher Weiterbildung bestimmt derzeit die aktuelle arbeitsmarktpolitische Debatte. Dabei liegt der Fokus auf dem Versicherungssystem sowie auf zukünftigen Heraus-forderungen. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Förderung

Ranking 41%Ranking 41% Stellungnahme der BAG Jugendsozialarbeit zur Kosten- und Preisentwicklung in der beruflichen Integrationsförderung
Seit zwei Jahren schreibt die Bundesagentur für Arbeit (BA) Bildungsmaßnahmen für Jugendliche bundesweit zentral aus. Die Erfahrungen des letzten Jahres zeigen jedoch, dass nicht die Qualität der Angebote – wie von der Bundesagentur für Arbeit propagiert – sondern im Gegenteil hauptsächlich der Preis das entscheidende Kriterium bei der Vergabe bildet. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Förderung

Ranking 41%Ranking 41% Jugendberufsagenturen
(12.11.2014) Nach dem Koalitionsvertrag will die Bundesregierung das System der Jugendberufsagenturen flächendeckend einführen. Dabei sollen die Leistungen aus dem SGB II, III und VIII (Kinder- und Jugendhilfe) gebündelt werden. Viele junge Menschen haben keine guten Chancen, eine Ausbildungsstelle zu erhalten. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Förderung

Ranking 39%Ranking 39% „Arbeitsorientiert-politikbezogene Bildung“ in der gewerkschaftlichen Bildungsarbeit
(05.12.2012) Die politische Bildung scheint keinen besonders hohen Stellenwert in der Gesellschaft zu haben. Lediglich 1 % der TeilnehmerInnen an Weiterbildung geben an, an Kursen zum Bereich „Rechte und Pflichten der Staatsbürger, Wissen über Politik“ teilgenommen zu haben. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Grundsätzliches zur Weiterbildung

Ranking 39%Ranking 39% Zukunft der beruflichen Weiterbildung – Perspektiven der Arbeitsmarktpolitik nach der Bundestagswahl
Die Förderung der beruflichen Weiterbildung befindet sich in der Krise. Die Ausgaben der Bundesagentur für Arbeit (BA) gehen seit Jahren dauerhaft zurück. Langfristige Maßnahmen wie Umschulungen, die nach neueren Untersuchungen einen besonders positiven Langzeiteffekt auf die Beschäftigungsfähigkeit erzielen, sind fast völlig eingestellt worden. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Förderung

Ranking 39%Ranking 39% Wie wertvoll ist Integrationsarbeit?
(13.11.2010) Anlässlich des einjährigen Bestehens veranstaltet das DaZ-Netzwerk NRW eine Tagesveranstaltung zum Thema: Zwischen Nutzen und Sparen: Wie wertvoll ist Integrationsarbeit?
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 39%Ranking 39% Vielfalt in der Arbeitswelt: Immer öfter ohne soziales Netz
(06.06.2006) Wird das Normalarbeitsverhältnis zum Auslaufmodell? Befristete Beschäftigung ist in der Weiterbildung seit langem nichts Ungewöhnliches. Mit den Hartz-Gesetzen wurden viele Beschäftigte in die "Selbständigkeit" entlassen. [...]

Ranking 39%Ranking 39% Umkehr in der Arbeitsmarktpolitik - für sichere Arbeit und nachhaltige Bildung
(29.09.2011) Auf dem 3. Bundeskongress hat ver.di seine Positionen zur Arbeitsmarktpolitik ausführlich dargestellt. Für ver.di hat die Arbeitsmarktpolitik eine besondere Bedeutung für den sozialen Ausgleich einerseits und die ökonomische Stabilisierung andererseits. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Förderung

Ranking 39%Ranking 39% Tarifvertrag über Mindestarbeitsbedingungen – eine Idee nimmt Gestalt an
(15.03.2007) Tarifverträge sind in der Weiterbildung eher selten. Häufig haben sich Unternehmen in der Vergangenheit in der Entlohnung am BAT orientiert. Haustarifverträge waren bei großen Trägern die Regel. Betriebsräte verschiedener Weiterbildungsträger liebäugeln schon seit vielen Jahren mit einem Flächentarifvertrag. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Arbeitsbedingungen/Tarifinformationen

Ranking 39%Ranking 39% Tarifverhandlungen „Ostangleichung“ beim IB e.V. Arbeitgeber zeigt sich unnachgiebig – Beschäftigte machen eindrucksvoll Druck!
(02.02.2010) In den Verhandlungen am 29. Januar hat der Arbeitgeber sein Angebot vom 8.1.2010 (Ab 1. Januar.2011 auf 91 % (+ 1,5 %) und ab dem 01.01.2013 auf 92,5 % (weitere + 1,5 %). Evt. Auch unterschiedliche [...]
Gefunden in: Arbeitsbedingungen/Tarifinformationen

Ranking 39%Ranking 39% Regierungsbeirat fordert Pflicht zur Altersvorsorge
(23.12.2009) Der Sozialbeirat der Bundesregierung fordert, dem wachsenden Armutsrisiko bei Selbstständigen mit einer Versicherungspflicht entgegen zu wirken. Die Expertinnen und Experten im Beirat sehen dieses Risiko insbesondere bei Solo-Selbstständigen. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 39%Ranking 39% Ordnung am Arbeitsmarkt herstellen – Löhne und Arbeitsbedingungen schützen
(04.12.2012) Eigentlich ist es eine ganz einfache Sache, so meinen viele. Wer jemandem ein bestimmtes Werk erstellt (z. B. die Renovierung eines Zimmers), der schließt einen Werkvertrag ab. Er schuldet dem Auftraggeber das Werk, [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Arbeitsbedingungen/Allgemeine Informationen

Ranking 39%Ranking 39% Neuausrichtung der Vergabe von Arbeitsmarktdienstleistungen
(02.12.2014) Welche Auswirkungen hat die Vergabe von Arbeitsmarktdienstleistungen auf Beschäftigung und Entlohnung? Antworten auf diese Fragen wollte die Bundestagsfraktion der Linken von der Bundesregierung. Auch wenn einige Antworten üblich stereotyp daherkommen, [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Förderung

Ranking 39%Ranking 39% Katastrophale Arbeitsbedingungen für DozentInnen
(20.02.2010) In den letzten Monaten haben DozentInnen ein unabhängiges Netzwerk für Deutsch-als-Zweitsprache- gegründet. Sie soll eine Plattform zum Austausch und zur Solidiarisierung werden. DaZ-DozentInnen arbeiten zumeist in Integrationskursen oder ESF-Kursen. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 39%Ranking 39% Kahlschlag in der Arbeitsmarktpolitik geht weiter
(29.04.2014) Der Bundeshaushalt 2014 soll kurz vor der Sommerpause beschlossen werden. Die schwarz-rote Bundesregierung hat angekündigt, die Mittel für die aktive Arbeitsmarktpolitik aufzustocken. Die Aufstockung der Mittel soll aus den nicht verbrauchten Mittel des jeweiligen Vorjahres erfolgen. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Förderung

Ranking 39%Ranking 39% Gute Arbeit in der Weiterbildung unter den aktuellen Bedingungen der Arbeitsmarktpolitik
(30.12.2011) Am 9. November fand die 10. Fachtagung zur Weiterbildung des Bundesfachbereichs Bildung, Wissenschaft und Forschung in Berlin statt. Die Tagung befasste sich mit der Frage, was gute Arbeit in der Aus- und Weiterbildung für die Beschäftigten der Branche heute ausmacht? [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Förderung

Ranking 39%Ranking 39% Ein Arbeitsleben mit Niedriglohn reicht nicht für die Rente
(22.05.2009) Mindestens 9,47 Euro muss ein Arbeitnehmer pro Stunde verdienen, um nach 45 Beitragsjahren eine Rente in Höhe des Grundsicherungsniveaus zu bekommen. Durchschnittsbeschäftigte im wachsenden Niedriglohnbereich bleiben weit darunter: [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Arbeitsbedingungen/Allgemeine Informationen

Ranking 39%Ranking 39% Die Weiterbildungsbranche – ein Beispiel für die Etablierung prekärer Beschäftigungsformen?
(06.07.2011) Im Weiterbildungsmarkt vollziehen sich seit Jahren erhebliche Umbrüche. Die Mittel von Seiten der Öffentlichen Hand stagnieren oder gehen leicht zurück. Bei den Volkshochschulen steigen Teilnehmergebühren und Drittmitteleinnahmen deutlich an. Noch dramatischer ist der staatliche Rückzug bei der Förderung der Weiterbildung von Arbeitslosen (nach SGB III). [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Förderung
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 39%Ranking 39% Der Arbeitskreis der Betriebsräte überregionaler Weiterbildungsträger
(25.09.2007) Am 19. Februar 2007 haben sich die Zweckgemeinschaft des Bildungsverbandes BBB und die Gewerkschaften GEW und Verdi auf einen Mindestlohntarifvertrag für die Weiterbildungsbranche verständigt. Damit dieser Mindestlohnvertrag vom Bundesarbeitsministerium für allgemeinverbindlich erklärt wird und in der Branche wirken kann, [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Förderung

Ranking 39%Ranking 39% Buntenbach: Arbeitslose brauchen Weiterbildung statt Niedriglohnjobs
(03.06.2010) DGB-Vorstand Annelie Buntenbach warnt davor, die Mittel für eine aktive Arbeitsmarktpolitik weiter zu kürzen. Sollte die Weiterbildung vernachlässigt werden, drohe Fachkräftemangel bei gleichzeitig hoher Arbeitslosigkeit. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Förderung

Ranking 39%Ranking 39% Arbeitsmarktpolitischer Appell: 3.100 Fachleute fordern Bundesregierung zum Kurswechsel auf
(03.09.2011) Der Paritätische Wohlfahrtsverband und der Deutsche Gewerkschaftsbund haben am 2. September in Berlin das Ergebnis ihres gemeinsamen Appells zur Arbeitsmarktpolitik vorgestellt. Über 3.100 Fachleute aus dem Bereich der Arbeitsmarktpoliti haben den Appell inzwischen unterzeichnet. Anlässlich der am 5. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Förderung

Ranking 39%Ranking 39% Arbeitsmarktpolitik rutscht in eine neue Krise
(14.07.2011) Nur hin und wieder finden sich in der Presse einzelne Informationen zu anstehenden Veränderungen in der Arbeitsmarktpolitik - hier eine Kürzung, dort die Neuordnung der Instrumente. Doch alles zusammen ergibt ein neues Krisenszenario, [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Schwarzbuch-Weiterbildung

Ranking 39%Ranking 39% Arbeitskreis der Betriebsräte überregionaler Weiterbildungsträger
Der Arbeitskreis überregionaler Weiterbildungsträger trifft sich seit über 10 Jahren, um Probleme der Branche Weiterbildung zu diskutieren und die Vertretung der Arbeitnehmerinteressen in der Branche [...]
Gefunden in: Weitere Kontakte

Ranking 39%Ranking 39% Arbeiterkinder an der Uni: Hürdenlauf zum Akademiker
(12.05.2010) Arbeiterkinder bringen im Studium ebenso gute Leistungen wie ihre Kommilitonen. Dabei haben sie es aber deutlich schwerer. Sie bekommen weniger Unterstützung von Zuhause, müssen häufiger [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Lebenslanges Lernen

Ranking 35%Ranking 35% Wie lassen sich die schulische, duale und wissenschaftliche berufliche Ausbildung miteinander verbinden?
(10.07.2014) Die Europäische Union setzt in der beruflichen Ausbildung auf das Prinzip des „Employability“. Oft übersetzt mit dem Begriff „Beschäftigungsfähigkeit“ bedeutet es in Wirklichkeit „Einsatzfähigkeit“. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Grundsätzliches zur Weiterbildung

Ranking 35%Ranking 35% Soziale Standards für staatliche Aus- und Weiterbildung bei der Reform des Vergaberechts aufnehmen
(20.03.2015) Die Neuordnung des Vergaberechts geht in die entscheidende Phase. Zusammen mit weiteren Verbänden fordert ver.di vom Gesetzgeber die Aufnahme von sozialen Standards bei der öffentlichen Vergabe von Weiterbildungsmaßnahmen. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Förderung

Ranking 35%Ranking 35% SPD-Niedersachsen fordert eine gesicherte Finanzierung der Erwachsenenbildung
(15.08.2012) Die niedersächsische SPD steht zur staatlichen Förderung der öffentlich verantworteten Erwachsenenbildung Niedersachsens. So steht es in einem Positionspapier des Arbeitskreises Erwachsenenbildung [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Allgemeine und politische

Ranking 35%Ranking 35% Presseerklärung Bremer Kursleiter-Vertretungen zur Bürgerschaftsdebatte über unterbezahlte freiberufliche Lehrtätigkeit am 22.01.2009
(22.02.2009) Bremer Kursleiter und Kursleiterinnen, die die Bürgerschaftsdebatte am 22.01.2009 besucht hatten, hörten mit Genugtuung, dass die Redner einhellig die Bedeutung ihrer Arbeit in der Weiterbildung [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 35%Ranking 35% Inklusion geht nicht zum Nulltarif!
(11.06.2013) Seit 30 Jahren haben die Berufsbildungswerke junge Menschen, die behindert oder von Behinderung bedroht waren, eine berufliche Erstausbildung ermöglicht. Während dieser Zeit haben sie immer wieder bewiesen, [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Förderung

Ranking 35%Ranking 35% Erwachsenenbildung stärken!
(06.10.2012) Die Bildungsvereinigung Arbeit und Leben in Niedersachsen kritisiert in einem Positionspapier die zu geringe Aktivität der Landesregierung in der Weiterbildung. Seit Jahren stagniere die finanzielle Förderung durch das Land Niedersachsen. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Lebenslanges Lernen

Ranking 35%Ranking 35% Entwicklungstendenzen in der deutschen Bildungslandschaft
(13.01.2012) Was in den 50er und 60er Jahren als Erwachsenbildung begann und eng mit dem Bild der Volkshochschulen verknüpft ist, hat sich mittlerweile zu einer der größten Sektoren in der Bildung entwickelt, vielleicht sogar zum größten: die Weiterbildung. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Schwarzbuch-Weiterbildung

Ranking 35%Ranking 35% DozentInnen in Integrationskursen fordern eine rückwirkende Erhöhung ihrer Honorare
(21.04.2010) Am 17.04.2010 wurde das zweite überregionale DaZ-Netzwerktreffen in Moers mit einer Resolution erfolgreich beendet. Rund 70 Integrationskurslehrkräfte aus 31 Städten zwischen Münster, Gütersloh, [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 35%Ranking 35% DIE Forum Weiterbildung thematisiert Herausforderungen der Weiterbildner
(10.12.2012) Auf dem diesjährigen DIE Forum Weiterbildung des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung – Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen (DIE) diskutierten über 140 Teilnehmende über Arbeitsbedingungen und Kompetenzen von Lehrenden in der Weiterbildung. In der Veranstaltung wurde wiederholt darauf hingewiesen, dass die Weiterbildung in Deutschland strukturell unterfinanziert ist. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Allgemeine und politische

Ranking 35%Ranking 35% Bildung im Erwerbsleben
Mit dem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projekten werden Themen untersucht, die sich mit "Bildung im Erwerbsleben" beschäftigen. So geht ein Volkswirt der Frage nach, ob es zwischen dem Verbleib älterer Arbeitnehmer im Betrieb und dem Angebot an betrieblicher Weiterbildung einen Zusammenhang gibt. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Allgemeine und politische
Gefunden in: Weiterbildung/Berufliche

Ranking 35%Ranking 35% Auf Honorarbasis, befristet und ohne Sozialversicherung
(08.03.2010) In einem Interview im Deutschlandfunk beklagt Rolf Dobischat die zunehmend schlechteren Bedingungen für Lehrer im Bereich der Weiterbildung. Wenn die Verbreitung prekärer Arbeitsverhältnisse in der Weiterbildungsbranche weiter anhalte, [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 35%Ranking 35% 10 Jahre Hartz-Gesetze: Was ist aus der beruflichen Bildung geworden?
(12.02.2014)Welche Folgen hat die Umsetzung der Hartz-Gesetze für die Förderung der beruflichen Weiterbildung durch die Bundesagentur für Arbeit (BA) gehabt? 10 Jahre nach deren Einführung beschäftigte [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Förderung

Ranking 33%Ranking 33% DGB-Tipps für prekäre Selbstständige
Der DGB hat eine Broschüre herausgebracht, die insbesondere schlecht verdienenden Solo-Selbstständigen helfen soll, ihre finanzielle Situation und sozialrechtliche Stellung zu klären. Mit den "Tipps für Selbstständige – Soziale Sicherung und wenn das Geld nicht reicht", [...]
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige
Gefunden in: Tipps und Hilfen
Gefunden in: Tipps/Dies und das

Ranking 32%Ranking 32% Deutscher Volkshochschultag: ver.di und GEW fordern ein Ende der prekären Beschäftigung an den Volkshochschulen
(07.06.2011) Etwa 600 von 3000 Berliner VHS-Dozent/innen arbeiten hauptberuflich Tag für Tag in der Weiterbildung. Sie unterrichten zum Beispiel Deutsch für Zuwanderer, leiten Fremdsprachen- oder Computerkurse. Anlässlich des 13. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 27%Ranking 27% Wie soll da Fortbildung funktionieren?
(08.04.2010) Die Förderung der beruflichen Weiterbildung gilt als entscheidendes Mittel zur Qualifizierung von Arbeitslosen. report München hat recherchiert und herausgefunden: Zahllose Ausbilder sind [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Förderung

Ranking 27%Ranking 27% Selbstständigenpolitisches Programm der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft
(13.07.2009) 4,5 Millionen oder elf Prozent der Erwerbstätigen arbeiten heute als Selbstständige. Prekäre Arbeitsverhältnisse sind weit verbreitet. So arbeiten in der Weiterbildung etwa 650.000 Honorarkräfte. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 27%Ranking 27% Nachqualifizierung An- und Ungelernter in Hessen
(07.08.2011) Personen ohne anerkannten Berufsabschluss werden überdurchschnittlich oft erwerbslos. Außerdem befinden sie sich häufig in prekären Beschäftigungsverhältnissen. Der Abbau von einfachen Arbeitsplätzen, für die keine besondere berufliche Qualifikation erforderlich ist, verschlechtert zudem die Beschäftigungschancen von Un- und Angelernten. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Grundsätzliches zur Weiterbildung

Ranking 27%Ranking 27% Lehrkräfte in Integrationskursen erhalten Hungerlöhne
(14.10.2009) Am Samstag, den 10. Oktober, veranstalteten die Aktion Butterbrot (Interessenvertretung der Honorarlehrkräfte für Deutsch als Fremdsprache) eine Protestaktion in der Münchener Fußgängerzone. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 27%Ranking 27% Gewerkschaft der Selbstständigen
(06.06.2007) Prekäre Arbeitsverhältnisse nehmen zu. Dazu gehören auch selbständige Honorardozenten in der Weiterbildung. Inzwischen haben sich weit über 30.000 Selbständige aus verschiedenen Branchen in ver.di organisiert. [...]
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige
Gefunden in: Tipps/Dies und das

Ranking 27%Ranking 27% Forschen und Lehren ohne Sicherheit
(24.05.2013) Ökonomische Zwänge bestimmen mehr und mehr das Bildungssystem. Prekäre Arbeitsverhältnisse und eine Zunahme des Wettbewerbsdruck sind die Folge. Diese Entwicklung betrifft alle Bildungsbereiche. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Lebenslanges Lernen

Ranking 27%Ranking 27% Für VHS-Dozent/innen und Musikschullehrer/innen ist die Armut sicher!
(20.11.2012) Seit Jahren kämpfen die HonorardozentInnen an den Berliner Volkshochschulen und Musikschullehrer um auskömmliche Honorare. Die Berliner SPD hatte auf ihrem letzten Landesparteitag beschlossen, dass die VHS-Dozent/innen und Musikschullehrer/innen einen Tarifvertrag und bessere Arbeitsbedingungen bekommen. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 25%Ranking 25% „2. Chance auf Berufsausbildung“ für junge Erwachsene ohne Berufsabschluss - Fachkräfte von morgen ausbilden
(03.05.2013) Deutschland glänzt im internationalen Vergleich mit einer vergleichsweise geringen Jugendarbeitslosenquote von 7,9 Prozent. Doch das ist nur die halbe Wahrheit. Denn 1,5 Millionen junge Erwachsene im Alter zwischen 25 und 35 Jahren haben keinen Berufsabschluss. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Förderung

Ranking 25%Ranking 25% Zwischen Beratung und Selbsthilfe, (Freie und) Selbständige im Spiegel des Beratungsprojekts „mediafon“
(26.08.2008) Die Kooperationsstelle Wissenschaft-Arbeitswelt der Sozialforschungsstelle der Technischen Universität Dortmund veranstaltete im Herbst 2007 eine Abendveranstaltung zu „Solo-Selbständigen zwischen Vermarktung, [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 25%Ranking 25% Wirtschaftskrise - Wahlen - Weiterbildung
(05.08.2009) Die Wirtschaftskrise soll genutzt werden, um Beschäftigte während der Kurzarbeit weiterzubilden. Die scheidende schwarz-rote Bundesregierung wollte die Weiterbildung zur vierten Säule des Bildungssystems ausbauen. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Schwarzbuch-Weiterbildung

Ranking 25%Ranking 25% Wirtschaft in der Schule – Was sollen unsere Kinder lernen?
(02.11.2012) Seit längerer Zeit fordern insbesondere Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbände ein eigenständiges Unterrichtsfach Wirtschaft an den allgemeinbildenden Schulen. Zugleich überschwemmen Wirtschaftsverbände oder von der Wirtschaft gesponserte Interessensverbände wie die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (ISNM) Schulen und LehrerInnen mit Lehrmaterial. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Allgemeine und politische

Ranking 25%Ranking 25% Weiterbildungsbranche zahlt nur noch Hungerlöhne weil die Bundesagentur das so will
(26.02.2007) Die Einkommen der Beschäftigten in der Weiterbildung befinden sich teilweise im freien Fall. Wenn sie denn überhaupt noch Arbeit haben. Die Honorarsätze sind unter 20 Euro die Stunde gefallen, manche erhalten nur noch 11 Euro für eine Unterrichtsstunde. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Förderung
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 25%Ranking 25% Weiter mit Bildung: Weiterbildungsschecks und feste Beratungsstrukturen
(18.05.2012) Mit Weiterbildungschecks, neuen Beratungsangeboten in den Räumlichkeiten von Arbeitnehmerkammer und Handelskammer und einer speziellen Beratung für Personen, die ihre Berufsabschlüsse im Ausland erworben haben, [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Berufliche

Ranking 25%Ranking 25% Tarifvertrag für DozentInnen an der VHS Berlin
(16.06.2012) Die Berliner Volkshochschulen von heute stützen sich auf die rund 600 hauptberuflich arbeitenden Lehrkräfte. Diese bilden die Stammbelegschaft und geben 70% des VHS-Unterrichts. Sie sind als Arbeitnehmerähnliche anerkannt und haben damit den gleichen rechtlichen Status wie die festen freien Mitarbeiter/innen etwa beim Deutschlandradio. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 25%Ranking 25% TVöD jetzt – kein Lohndumping mit öffentlichen Mitteln!
(02.11.2011) Am 29.09.2011 demonstrierten 500 Beschäftigte von Trägern von Bildungs- und Sozialer Arbeit zur Frankfurter Stadtverordnetenversammlung auf den Roemer. Gefordert wurde unter anderem, kommunale Aufträge nur noch an tarifgebundene Arbeitgeber zu vergeben und eine Bezahlung entsprechend TVöD. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Förderung

Ranking 25%Ranking 25% Stellungnahme zum 2. Entwurf des Innovationskreises Weiterbildung „Empfehlungen für eine Strategie des Lernens im Lebenslauf“
(26.02.2008) Für den DGB hatte Ingrid Sehrbrock bereits im November 2007 eine Stellungnahme zum Rohentwurf der Empfehlungen des Innovationskreises Weiterbildung abgegeben. Die Gestaltung des Lernens im Lebenslauf benötige eine tragfähige Strategie, die sich am Leitbild einer präventiven Weiterbildungspolitik orientieren müsse. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Lebenslanges Lernen

Ranking 25%Ranking 25% Selbstständige im SGB II-Bezug – Bewertung des Einkommens und Berufsfreiheit
(27.02.2009) Eine steigende Zahl von Selbstständigen, die auch ALG II beziehen, stellt die Bundesregierung fest. Seit Einführung der Grundsicherung für Arbeitsuchende Anfang 2005 sei die Zahl von 34.000 Personen auf 108.000 im September 2008 gestiegen. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 25%Ranking 25% Schwerpunkte für eine Politik des Lebenslangen Lernens
(23.04.2008) Ein Beraterkreis der Hans-Böckler-Stiftung hat Schwerpunkte für eine Politik des Lebenslangen Lernens erarbeitet. Sie sind eine Antwort auf Empfehlungen des Innovationskreises Weiterbildung beim Bundesministerium für Bildung und Forschung vom Sommer 2007. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Lebenslanges Lernen

Ranking 25%Ranking 25% Recht auf Bildung – oder: Wer einen Schokoladenkuchen haben will ...
Bildung erfüllt einen wichtigen Aspekt in unserer Gesellschaft, ermöglicht Partizipation, Selbstbestimmung und nachhaltiges Handeln in einer globalen Welt. Bildung gibt es nicht zum Dumpingpreis oder Mindestlohn. [...]
Gefunden in: Schwarzbuch-Weiterbildung

Ranking 25%Ranking 25% Recht auf Ausbildung und Förderung
(07.09.2010) Der Übergang von der allgemeinbildenden Schule in Ausbildung muss künftig so gestaltet werden, dass Berufs- und Studienorientierung bereits in der Sekundarstufe I einsetzt und praxisorientiert in den Unterricht integriert wird. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Förderung

Ranking 25%Ranking 25% Qualifikation der Weiterbildner-Innen
(17.06.2017) Fachtagung für Betriebsräte, Mitarbeitervertretungen und SBV in der Weiterbildung und der beruflichen Rehabilitation
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Arbeitsbedingungen/Allgemeine Informationen

Ranking 25%Ranking 25% Protest Konzert des Berliner Musikschullehrer-Orchester
(08.09.2011) Gut 90 % der Berliner Musikschullehrer arbeiten auf Honorarbasis. Dabei gehen die Honorarsätze davon aus, dass die Musikschullehrer ihre Tätigkeit nebenberuflich ausüben. In der Realität wird die Tätigkeit überwiegend hauptberuflich ausgeführt. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 25%Ranking 25% Musikschulen und Volkshochschulen brauchen endlich bessere Rahmenbedingungen
(16.09.2012) In Berlin arbeiten rund 600 Honorarkräfte an den Volkshochschulen und über 1.100 Honorarkräfte an den Musikschulen in arbeitnehmerähnlichen Arbeitsverhältnissen. Seit Jahren kämpfen die Kolleginnen und Kollegen für Tarifverträge, [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 25%Ranking 25% Mahnwache vor Hauptbahnhof setzt sich für benachteiligte Jugendliche ein
(17.04.2010) Mit einer Mahnwache vor dem Düsseldorfer Hauptbahnhof setzen sich Beschäftigte aus über zehn Bildungsunternehmen ab Montag (19.04.) dafür ein, dass sich das Land Nordrhein-Westfalen nicht [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Förderung

Ranking 25%Ranking 25% Lehrkräfte in DaF-Kursen fordern Festanstellung oder 60 Euro Honorar
(09.05.2016) Nach der Einführung der Integrationskurse waren fast alle Dozent_innen auf Honorarverträge angewiesen, wollten sie weiterhin Deutschkurse geben. Weder in der Politik, noch beim zuständigen Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gab es ernsthafte Bestrebungen, diesen Zustand zu ändern. Dabei wurde den Lehrkräften viel abverlangt. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Allgemeine und politische
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 25%Ranking 25% Lehrkräfte aus Integrationskursen bilden bundesweites Bündnis
(26.05.2016) Am 21. Mai 2016 haben Lehrkräfte aus 20 Städten ein bundesweites Bündnis von Lehrkräften in Integrationskursen gegründet. Gegenüber früheren Anläufen gemeinsamer Aktivitäten gegen die schlechten Arbeitsbedingungen sind es nicht nur Einzelkämpfer_innen. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Allgemeine und politische
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 25%Ranking 25% Kein Liebesdienst für die gute Sache
(26.10.2015) Wenn scheinbar nichts mehr geht, wird der Ruf nach mehr Bildung besonders laut. Irgendein Gefühl flüstert einem zu, mit ein bisschen mehr an Bildung würde es einfach besser klappen. Dabei wird auf funktionale Bildungsangebote verwiesen, die einem schnell ein paar leicht abrufbare Qualifikationen vermitteln sollen. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Allgemeine und politische
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 25%Ranking 25% Integrationslehrer: Sprachkurse zu Dumpinglöhnen?
(17.04.2009) Qualität hat ihren Preis – das weiß auch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF). Bei der Zulassung von Anbietern so genannter Integrationskurse bewertet es deshalb seit einigen Monaten auch die Entlohnung der Lehrkräfte als Qualitätskriterium. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Grundsätzliches zur Weiterbildung
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 25%Ranking 25% Integration zu Dumpingpreisen?
(13.07.2007) So verschieden die Ansichten zum Thema Integration auch sind – über eines scheinen sich alle Politiker einig zu sein: Sprachförderung für Migranten ist eine "gesellschaftliche Schlüsselaufgabe". [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 25%Ranking 25% Informationen zur aktuellen Lage in der beruflichen Aus-, Fort- und Weiterbildung
Die sogenannte "Modernisierung der Sozialpolitik" mit ihrem "Fordern und Fördern" nach dem Hartz - Konzept verfolgt eine grundlegende Umsteuerung der deutschen Arbeitsmarktpolitik. Das zentrale Instrument [...]
Gefunden in: Aktuelles

Ranking 25%Ranking 25% Humboldt trifft Vergabegeschehen
(12.03.2011) Steuerungsinstrumente, Zahlen aber auch Menschen standen am 03. Februar 2011 im Fokus einer spannenden ver.di-Veranstaltung in Düsseldorf. Als sachkundiger Gesprächspartner stand der Leiter des Regionalen Einkaufszentrums NRW der Bundesagentur für Arbeit (REZ), [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Förderung

Ranking 25%Ranking 25% Hält die FDP in der Integrationspolitik, was sie vor der Wahl versprochen hat?
(17.09.2009) Vor der Bundestagswahl hat sich die FDP in mehreren Anfragen und Initiativen für bessere Arbeitsbedingungen und eine höhere Entlohnung der Lehrkräfte in Integrationskursen stark gemacht. Während der Koalitionsverhandlungen gab es Pressemeldungen, nach denen die Vergütung von TeilnehmerInnen von 2,35 Euro/Stunde auf 3 Euro/Stunde angehoben werden soll. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 25%Ranking 25% GEW macht sich für "Sonderprogramm Weiterbildung" stark
Auf dem letzten Gewerkschaftstag der GEW in Erfurt hat sich die scheidende Vorsitzende, Eva-Maria Stange, für ein Sonderprogramm Weiterbildung ausgesprochen. Besonders benachteiligte Gruppen sollten gezielt durch ein gemeinsames Programm von der Bundesagentur für Arbeit (BA), [...]
Gefunden in: Aktuelles

Ranking 25%Ranking 25% Freiberufler an Volkshochschulen
(17.07.2009) Auch für Akademiker ist der Bereich der Erwachsenenbildung ein interessanter Arbeitsort: Rainer Spallek gibt einen realistischen Einblick in die Welt des Unterrichtens und Referierens, des Leitens von Seminaren und Exkursionen beim bundesweit größten Bildungsträger Um die Perspektiven beider Seiten bessser kennen zu lernen, [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 25%Ranking 25% Eine gewerkschaftliche Finanzierungsstrategie für die Weiterbildung
(25.02.2006) Die Gewerkschaften haben für die Finanzierung der Weiterbildung bisher noch kein konsistentes und abgestimmtes Konzept, wie dies für die berufliche Erstausbildung der Fall ist. Die Rolle der beruflichen Erstausbildung erodiert nicht absolut, aber relativ. [...]
Gefunden in: Grundsätzliches zur Weiterbildung

Ranking 25%Ranking 25% DozentInnen in Integrationskursen fordern von der Politik feste Anstellungsverträge
(27.09.2012) Die Dozenten und Dozentinnen beim Paritätischen Bildungswerk in Bremen, die in Integrationskursen des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge unterrichten, fordern für ihre gesellschaftlich wichtige Arbeit anerkannt und entsprechend bezahlt zu werden. Die KursleiterInnen in den Integrationskursen müssen sich durch ihre Arbeit ernähren können und brauchen abgesicherte Verhältnisse. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 25%Ranking 25% Die Träger der beruflichen Weiterbildung… oder „rette sich wer kann“!
(28.11.2007) Viele haben zum Niedergang der beruflichen Weiterbildung bei der Bundesagentur für Arbeit (BA) beigetragen. Der eine ist inzwischen vorbestraft (Peter Hartz), der andere spielt als SPD-Mitglied den Rambock gegen Mindestlöhne bei der Post (Florian Gerster). [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Schwarzbuch-Weiterbildung

Ranking 25%Ranking 25% Deutscher Volkshochschul-Verband fordert „angemessene“ Honorare für Lehrkräfte
(02.11.2013) Das alte Geschäftsmodell der Volkshochschulen war einfach gestrickt. Jeder konnte alles anbieten. Wenn es klappte, lief der Kurs. Wenn nicht, hatte man halt Pech gehabt. Das ging lange gut. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 25%Ranking 25% Der beruflichen Weiterbildung den notwendigen Stellenwert einräumen
(15.01.2008) In einem Antrag an den Deutschen Bundestag fordert die Fraktion DIE LINKE, insbesondere gering qualifizierte Menschen sowie Ältere in den Mittelpunkt von Qualifizierungsstrategien zu stellen, um soziale Benachteiligungen zu vermeiden. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Förderung
Gefunden in: Weiterbildung/Lebenslanges Lernen

Ranking 25%Ranking 25% Der Niedergang einer ganzen Branche
(21.12.2007) Auf den ersten Blick erscheint die Entwicklung erfreulich: Die Zahl der TeilnehmerInnen von Weiterbildungsmaßnahmen, die von der Agentur für Arbeit (BA) und den ARGEn 2007 gefördert wurden, ist deutlich höher als im Vorjahr. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Förderung

Ranking 25%Ranking 25% DGB-Tipps für prekäre Selbstständige
(19.02.2013) Der DGB hat die zweite, überarbeitete Fassung seines Ratgebers für Selbstständige herausgegeben. Der Ratgeber enthält Tipps und Hinweise zur sozialen Sicherung von Selbstständigen. Welche Möglichkeiten der Förderungen durch die Agenturen für Arbeit gibt es bei der Gründung? Wenn die Einnahmen nicht reichen, kann es ergänzende Leistungen der Grundsicherung geben. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Tipps und Hilfen
Gefunden in: Tipps/Dies und das

Ranking 25%Ranking 25% DGB fordert Reformkommission für umfassende Bildungsstrategie
(21.10.2015) Vor sieben Jahren – am 22. Oktober 2008 – haben die Bundeskanzlerin und die Ministerpräsidenten der Länder die Bildungsrepublik Deutschland ausgerufen. Zentrales Versprechen damals: jeder Mensch soll integriert werden. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Grundsätzliches zur Weiterbildung

Ranking 25%Ranking 25% Bundesregierung ignoriert soziale Auswirkungen der Kürzungen bei der Weiterbildung
(08.09.2006) Die Lage der Beschäftigten ist schwieriger, als es die Studie der Bundesregierung "Erhebung zur beruflichen und sozialen Lage der Lehrenden in Weiterbildungseinrichtungen" beschreibt. Wenn die Bundesregierung den Zusammenhang zwischen der prekären sozialen Lage der Lehrenden und einem zwangsläufigen Mangel der Qualität der Angebote nicht begreift, [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Lebenslanges Lernen

Ranking 25%Ranking 25% Bundesamt für Migration und Flüchtlinge feiert die Integration
(12.05.2011) Am 19. und 20. Mai führt das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge in Nürnberg unter dem Titel „Mittendrin und doch aneinander vorbei?“ eine Tagung durch. Und wieder einmal sind die, [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 25%Ranking 25% Bildung darf keine Ware werden
(07.09.2007) Am 31. Mai 2007 veranstaltete das Betriebsrätenetzwerk der Bildungsträger in NRW vor dem Regionalen Einkaufszentrum der Agentur für Arbeit (BA) in Düsseldorf eine Kundgebung mit mehreren hundert TeilnehmerInnen. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Förderung

Ranking 25%Ranking 25% Betriebsrätenetzwerk der Beschäftigten in Bildungsunternehmen Nordrhein-Westfalen
Das Betriebsrätenetzwerk ist ein Arbeitskreis des Fachbereichs „Bildung, Wissenschaft und Forschung“ auf Landesebene in NRW. Ihn ihm arbeiten gewerkschaftlich organisierte Kolleginnen / Kollegen und [...]
Gefunden in: Kontakte zu Arbeitskreisen

Ranking 25%Ranking 25% Beschäftigungsverhältnisse an Volkshochschule Bremen und Musikschule Bremen verbessern
(10.06.2017) Mit einem Antrag an die Bürgerschaft will die Fraktion Die Linke die Entlohnungsbedingungen von Honorarkräften an der Volkshochschule und der Musikschule in Bremen verbessern. Dazu wären natürlich erhöhte Haushaltsmittel für die Einrichtungen notwendig. Die Forderung nach besseren Honoraren ist löblich. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Arbeitsbedingungen/Allgemeine Informationen
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 25%Ranking 25% Beschäftigte von Bildungsträgern: Frustverträge stoppen
(11.02.2012) Am Montag, den 6. Februar haben rund 30 Betriebsräte großer Weiterbildungsträger aus dem gesamten Bundesgebiet gemeinsam mit ver.di mehrere Tausend Unterschriften unter dem Aufruf „Befristete Arbeitsverhältnisse sind unsozial“ an den Bundestagsausschuss für Arbeit und Soziales übergeben. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Arbeitsbedingungen/Allgemeine Informationen

Ranking 25%Ranking 25% Berufsbildungsbericht 2009
(03.04.2009) Geht es nach dem Berufsbildungsbericht der Bundesregierung, dann scheint die Sonne über der deutschen Weiterbildung. Besonders die Bundesagentur für Arbeit (BA) wird für ihre angeblich vermehrten Anstrengungen im Bereich der beruflichen Weiterbildung gelobt. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Lebenslanges Lernen

Ranking 25%Ranking 25% Berufliche und soziale Lage von Lehrenden in der Weiterbildung
(29.06.2006) Die im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) erhobene Studie zur Lage der Lehrenden in der Weiterbildung liegt vor. Die Studie gibt, gestützt auf eine solide empirische Basis, einen guten Einblick in den Weiterbildungsmarkt. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Grundsätzliches zur Weiterbildung

Ranking 25%Ranking 25% Auf Augenhöhe mitreden können - das muss Bildung leisten
(03.04.2007) JobRotation ist ein viel zu wenig genutztes Instrument der aktiven Arbeitsmarktpolitik. KMU-Unternehmen haben oft eine sehr geringe Personaldecke. Der Bedarf an Weiterbildung wird häufig ignoriert. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Berufliche

Ranking 25%Ranking 25% 10 Jahre Hartz-Gesetze: Was ist aus der beruflichen Weiterbildung geworden?
(22.12.2013) 10 Jahre Hartz-Gesetze haben in der Förderung der beruflichen Weiterbildung deutliche Spuren hinterlassen. Die Mittel der aktiven Arbeitsmarktpolitik wurden drastisch reduziert. Eine Änderung dieser Politik ist nicht in Sicht. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Förderung

Ranking 25%Ranking 25% Weiterbilden - Weiterdenken – Weiterkommen
(18.10.2016) Auf einer Fachtagung für Betriebsräte aus der Weiterbildung wurde am 10. Oktober 2016 die Magdeburger Erklärung verabschiedet. Sie wurde von in ver.di organisierten Weiterbildner_innen erarbeitet und stellt deren Selbstverständnis und Positionen dar. Die Weiterbildung gewinnt weiterhin an Bedeutung. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Lebenslanges Lernen

Ranking 25%Ranking 25% "Gute Weiterbildung - Gerecht geht anders!"
(10.03.2011) Bildung ist ein Menschenrecht und die Voraussetzung für einen verantwortungsvollen Umgang des Menschen mit sich selbst, mit anderen Menschen und der Umwelt. Lebensbegleitende Bildung ermöglicht ein selbstbestimmtes Leben, kulturelle, soziale und demokratische Teilhabe. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Lebenslanges Lernen

Ranking 17%Ranking 17% DozentInnen an der VHS Hamburg fordern höhere Honorare
(23.12.2011) Seit 1995 hat es für die Dozentinnen und Dozenten an der Hamburger VHS keine Erhöhung ihrer Honorarsätze gegeben. Eine Postkartenaktion macht jetzt auf ihre prekäre soziale Lage aufmerksam. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 14%Ranking 14% „Lebenslanges Lernen – Bedarf und Finanzierung“
(29.01.2007) Am 29. Januar 2007 hat sich der Bildungsausschuss des Deutschen Bundestags mit dem Bedarf und der Finanzierung der Weiterbildung beschäftigt. Für ver.di und die IG-Metall erklärten Mechthild Bayer und Klaus Heimann, zur Finanzierung der beruflichen Weiterbildung bedürfe es eines „Sets von Instrumenten für die Weiterbildungssegmente: [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Lebenslanges Lernen

Ranking 14%Ranking 14% ver.di gegen Kahlschlag in der beruflichen Weiterbildung
(13.11.2010) Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) kritisiert die erneuten Einsparungen der Bundesregierung und den damit verbundenen Kahlschlag in der Weiterbildung scharf und hat Betriebsräte aus der Branche eingeladen, [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Förderung

Ranking 14%Ranking 14% Wirtschaftskrise und „Kompetenzentwicklung“ – bildet die Krise?
(08.07.2009) Die Thesen wurden vorgetragen auf der Zukunftswerkstatt "Macht des Handelns" - "Ökonomische und soziologische Überlegungen zur Krise der globalen Wirtschaft" am 4.7.2009 im "Zentrum für Ökonomische und soziologische Studien" (ZÖSS) der Universität Hamburg. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Lebenslanges Lernen

Ranking 14%Ranking 14% Weiterbildungsbericht Hessen
Prof. Peter Faulstich und Dr. Dieter Gnahs haben den ersten Weiterbildungsbericht für das Land Hessen nach dem Hessischen Weiterbildungsgesetz aus dem Jahre 2001 abgeliefert. Der Bericht befasst sich hauptsächlich mit der durch das Land Hessen geförderten allgemeinen und politischen Bildung. [...]
Gefunden in: Grundsätzliches zur Weiterbildung

Ranking 14%Ranking 14% Weiterbildung – Licht und lange Schatten
(08.06.2007) Am 15. Juni 2007 findet erstmals der deutsche Weiterbildungstag statt. Alle politischen und gesellschaftlichen Kräfte betonen die große Bedeutung von Weiterbildung und propagieren lebensbegleitendes Lernen – so als würde es nur an der individuellen Bereitschaft dazu mangeln. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Förderung
Gefunden in: Weiterbildung/Lebenslanges Lernen

Ranking 14%Ranking 14% Unzureichende Finanzierung von Integrationskursen und andauernde Niedrig-Honorare für Lehrkräfte
(27.09.2010)Die Linke wollte in einer erneuten Kleine Anfrage von der Bundesregierung wissen, wie die Lage der Honorarkräfte in Integrationskursen verbessert werden soll. Bei der Frage, wie eine Erhöhung der Lehrkräftevergütung bewerkstelligt werden soll, mogelt sich die Bundesregierung an einer Antwort vorbei. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 14%Ranking 14% Unterstützung für Deutschdozenten zugesagt
(13.07.2007) Am Morgen des Integrationsgipfels trafen Hamburger und Berliner Deutschdozenten einen der Gipfelteilnehmer, MdB Reinhard Grindel (CDU). Im Gespräch befürworte Grindel "die Einführung eines Mindesthonorars", über dessen Höhe noch zu reden sei. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 14%Ranking 14% Und täglich grüßt das Murmeltier!
(08.06.2011) Die IB Gruppe (Internationaler Bund) verweigert sich weiterhin einer Mitgliedschaft in der Zweckgemeinschaft des Bildungsverbandes BBB. Das erklärte der Vorstandsvorsitzende des IB, Werner Sigmund, in einem Spitzengespräch mit Petra Gerstenkorn vom ver.di-Bundesvorstand am 06. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Arbeitsbedingungen/Allgemeine Informationen

Ranking 14%Ranking 14% Situation und Perspektiven der Dozentinnen und Dozenten in den Integrationskursen der nordrhein-westfälischen Volkshochschulen
(09.08.2006) Die Gewerkschaften ver.di und GEW in NRW haben die kommunalen Spitzenverbände, die Landtagsfraktionen, den Landesverband der Volkshochschulen und das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge zu einem Fachgespräch über „Situation und Perspektiven der Dozentinnen und Dozenten in den Integrationskursen der nordrhein-westfälischen Volkshochschulen“ eingeladen. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 14%Ranking 14% Selbstständigentag in Berlin - Rückblick
(08.02.2007) Einen ganzen Tag voller Veranstaltungen nur für Selbstständige bot ver.di am Samstag, dem 11. November 2006 in Berlin. Rund 200 Kolleginnen und Kollegen waren dazu angereist, nicht nur aus [...]
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 14%Ranking 14% Sehrbrock: Mindestlöhne auch in der Weiterbildung
(01.10.2008) Aus Anlass des 2. Deutschen Weiterbildungstags am 26. September forderte die stellvertretende DGB-Vorsitzende Ingrid Sehrbrock, den seit Frühjahr 2007 existierenden Mindestlohntarifvertrag [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Arbeitsbedingungen/Tarifinformationen

Ranking 14%Ranking 14% Prämien, Kredite, Zuschüsse sollen Weiterbildung fördern - Gewerkschaftsinitiative legt ihr Finanzierungskonzpt vor
(10.01.2007) Bundesbildungsministerin Schavan hat ein Gutachten zum Bildungssparen vorgelegt. Mit 154 Euro im Jahr als Sparprämie soll die berufliche Weiterbildung angekurbelt werden. „Die Bildungsministerin Annette Schavan will ein Gesetz zum Bildungssparen. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Berufliche

Ranking 14%Ranking 14% Perspektiven für die Weiterbildung trotz ungleicher Beschäftigungsverhältnisse
(19.12.2008) An der diesjährigen Fachtagung zur Weiterbildung des Bundesfachbereichs Bildung, Wissenschaft und Forschung nahmen etwa 100 Kolleginnen und Kollegen teil. Wie können sich Betriebsräte bei zunehmend ungleichen Beschäftigungsverhältnissen für alle in der Weiterbildung Beschäftigten einsetzen, dass war die spannende Frage der Fachtagung. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Förderung
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 14%Ranking 14% Mogelpackung Integrationskurse
(20.12.2011) Das vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) aus Nürnberg hat zum Jahresende gute Nachrichten zu verkünden. Die an den Träger gezahlte Vergütung je Unterrichtseinheit steigt von 2,34 Euro auf 2,54 Euro. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 14%Ranking 14% Lage eingeschätzt und Forderungen gestellt!
(03.07.2006) Die Lage für Honorarkräfte im Bereich der Integrationskurse hat sich nach der Aufhebung der Mindestvergütung stark verschlechtert. Die betroffenen KollegInnen laden die politisch Verantwortlichen und die Volkshochschulen zu einem Fachgespräch im September 2006 ein. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Allgemeine und politische
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 14%Ranking 14% Kein Tarifvertrag, aber weitere Verbesserungen für DozentInnen an Berliner Volkshochschulen
(08.01.2014) Seit längerer Zeit zahlen die Berliner Volkshochschulen DozentInnen, die von der Volkshochschule wirtschaftlich abhängig und damit „sozial schutzbedürftig“ sind, einen Zuschlag auf das Honorar für die gesetzliche Renten- und Krankenversicherung. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 14%Ranking 14% Impulse für die Finanzierung der beruflichen Weiterbildung
(17.01.2007) Die Bildungsministerin Annette Schavan will ein Gesetz zum Bildungssparen. Das ist aber nur ein Nebengleis. Was wir brauchen ist ein Gesamtfinanzierungskonzept. Wir stellen die Eckpfeiler vor. Aufgrund der Heterogenität des Weiterbildungsbereiches kann es die eine Weiterbildungsfinanzierung nicht geben. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Berufliche

Ranking 14%Ranking 14% Honorare von Dozentinnen und Dozenten in Weiterbildung und Hochschulen
(13.09.2008) Die Fraktion DIE LINKE in der Bremer Bürgerschaft wollte vom Senat Auskunft über die Honorarsätze von Dozenten und Dozentinnen in der Weiterbildung im Lande Bremen wissen. Wirklich viel Neues ist dabei nicht herausgekommen. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 14%Ranking 14% Gute Integrationspolitik verlangt nach Mitbestimmung von MigrantInnen und DozentInnen in Integrationskursen
(29.09.2010) Mit den SprachkurslehrerInnen hat die GEW ihre Forderungen an eine Integrationspolitik formuliert, die gleichzeitig den MigrantInnen nutzt und den beschäftigten Honorarkräften ausreichende [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Allgemeine und politische
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 14%Ranking 14% Gesellschaftliche Kosten eines zukunftsfähigen Bildungssystems
(17.06.2008) Im Auftrag der Hans Böckler Stiftung hat Roman Jaich die Kosten für ein zukunftsfähiges Bildungssystem in Deutschland untersucht. Für den Bereich der Weiterbildung ermittelt Jaich für eine substantielle Verbesserung einen zusätzlichen jährlichen öffentlichen Aufwand in Höhe von 8,72 Mrd. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Grundsätzliches zur Weiterbildung

Ranking 14%Ranking 14% GEW: "Berlitz steht für Sittenverfall in der Weiterbildung"
(05.12.2010) Die Berlitz Sprachschulen versuchen, festangestellte Lehrkräfte zu kündigen und durch billigere Honorarkräfte zu ersetzen. Die Sozialplanverhandlungen sind diese Woche gescheitert. "Wenn die Berlitz-Geschäftsführung glaubt, die hohen Standards auch mit Billig-Lehrkräften halten zu können, täuscht sie sich gewaltig. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Arbeitsbedingungen/Tarifinformationen

Ranking 14%Ranking 14% Finanznöte sind Ursache für den Fachkräftemangel
(08.06.2009) Ingrid Ambos hat für das Deutsches Institut für Erwachsenenbildung hat die letzte Umfrage des WeiterbildungsMonitor 2008 hinsichtlich der Personalentwicklung bei Weiterbildungsanbietern untersucht. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Lebenslanges Lernen

Ranking 14%Ranking 14% Einwand des Personalrats gegen Ein-Euro-Kraft unbeachtlich
Die Zustimmungsverweigerung der Personalvertretung zur Beschäftigung von "Ein-Euro-Kräften" ist unbeachtlich, wenn diese sich auf einen Verstoß gegen § 16 Abs. 3 Satz 2 SGB II. Bei der Rechtsvorschrift des SGB handelt es sich nicht um eine Vorschrift, [...]
Gefunden in: Arbeitsbedingungen/Urteile

Ranking 14%Ranking 14% Ein ‚Schutzschirm’ für die Weiterbildung
(20.11.2012) Auf der Weimarer Tagung hat die GEW neue Thesen zur Weiterbildung formuliert. Die GEW will mit den Thesen auf Fehlentwicklungen durch eine zunehmende Ökonomisierung der Weiterbildung aufmerksam machen und Perspektiven für eine öffentlich geförderte Weiterbildung entwerfen. Mit ihren Thesen will die GEW Anregungen für gewerkschaftliches, [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Grundsätzliches zur Weiterbildung

Ranking 14%Ranking 14% Dozenten in Integrationskursen fordern höhere Honorare
(01.04.2010) Auf der 13. Sitzung der Bewertungskommission berichtete das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge über die Honorarsituation der Dozenten in Integrationskursen. Danach lag das durchschnittliche Honorar nach dem Ramboll-Gutachten bei 16 Euro die Unterrichtsstunde. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 14%Ranking 14% Die Träger von Integrationskursen benötigen Geld, um ihre DozentInnen anständig zu bezahlen
(30.05.2013) Was ist die vielbeschworene Integration den Kommunen, dem Land und dem Bund tatsächlich wert? Nicht viel, wenn es nach der Entlohnung der dort beschäftigten DozentInnen geht. Es gibt kaum sozialversicherungspflichtige Beschäftigungsverhältnisse. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Allgemeine und politische

Ranking 14%Ranking 14% Bremer VHS-Dozentinnen und Dozenten sind sauer über die Honorarsätze
(31.10.2008) Am 13.11.2008 wollen die Dozentinnen und Dozenten der Bremer Volkshochschulen einen Aktionstag vor der Bremer Bürgerschaft veranstalten. Seit 1999 hat es keine Honorarerhöhungen mehr gegeben. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 14%Ranking 14% Beschäftigtenforum Deutsch als Fremdsprache - Ein Beitrag zur Bestandsaufnahme
(09.07.2006) Am 28.4.2006 fand in Essen das Beschäftigtenforum Deutsch als Fremdsprache statt. Soziale Ungerechtigkeiten sollte man politisch bekämpfen. Vorbedingung für wirksame politische Aktion ist Organisation. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 14%Ranking 14% Beschäftigte in der Weiterbildung
(07.04.2017) Seit der ersten Untersuchung über die Beschäftigten in der Weiterbildung sind inzwischen gut 10 Jahre vergangen. Noch heute werden die Daten der WSF-Studie zitiert, obwohl sie längst überholt sind. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Grundsätzliches zur Weiterbildung
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 14%Ranking 14% Bericht über das Fachgespräch des nordrhein-westfälischen Beschäftigtenforums der Honorardozent/innen in DaF/DaZ-Kursen am 16.09.2006
( [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 14%Ranking 14% AG Weiterbildung im Fachbereich Bildung, Wissenschaft und Forschung
Im Fachbereich Bildung, Wissenschaft und Forschung vertritt die AG Weiterbildung die Interessen der Beschäftigten in der Weiterbildung. Die AG Weiterbildung hat ihre Positionen und Forderungen zur weiteren [...]
Gefunden in: Kontakte zu Arbeitskreisen

Ranking 14%Ranking 14% 15 Jahre Nullrunde für VHS-DozentInnen in Hamburg
(29.01.2010) Seit 15 Jahren sind die Honorarsätze für Dozenten und Dozentinnen in Hamburg nicht gestiegen. Die allgemeinen Lebenshaltungskosten dagegen um 23 Prozent. Auch die Kursgebühren sind gestiegen, [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ihre Suchkriterien:
Suchbegriff:
Wie sollen die Suchbegriffe
verbunden werden?
UND
ODER
Was soll gesucht werden?
Aktuelles & Themen ja nein
Links ja nein
Termine ja nein
Sonstige Einträge ja nein