Volltext-Suche

Ihre Suche nach 'Honorar' ergab 288 Treffer, nur die ersten 150 werden angezeigt:

Ranking 100%Ranking 100% Honorare in der Weiterbildung
(07.07.2009) Seit 2005 können bei mediafon, dem ver.di-Beratungsservice für Selbständige, Honorarsätze in der Weiterbildung in einem öffentlichen Register eingetragen werden. Der Service wird zunehmend genutzt und bietet einen guten Einblick über die Honorarstruktur in der Weiterbildung. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 100%Ranking 100% Honorare in der Weiterbildung
(28.07.2010) Bei mediafon, dem ver.di-Beratungsservice für Selbstständige, können Honorarsätze in der Weiterbildung in einem öffentlichen Register eingetragen werden. Inzwischen finden sich dort mehr als 400 Einträge aus unterschiedlichen Bereichen der Aus- und Weiterbildung. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 100%Ranking 100% Honorare in der Weiterbildung
(16.07.2012) Über 800 Honorarsätze aus der Weiterbildung können bei mediafon inzwischen eingesehen werden. Die Masse der Honorare liegt weiterhin unter 20 Euro/Unterrichtseinheit. Was für eine/n nebenberufliche/n Dozenten/in ein nettes Zubrot sein mag, reicht bei Selbstständigkeit nicht aus, um davon zu leben. Wir haben die Honorarsätze wieder nach Fachgebieten ausgewertet. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 100%Ranking 100% Honorare in der Weiterbildung
(23.06.2011) Die Honorartabelle bei mediafon, dem ver.di-Beratungsservice für Selbstständige, enthält inzwischen über 600 Einträge aus unterschiedlichen Bereichen der Aus- und Weiterbildung. Seit 2008 wertet Netzwerk-Weiterbildung die dort eingetragenen Honorare aus. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 97%Ranking 97% Unzureichende Finanzierung von Integrationskursen und andauernde Niedrig-Honorare für Lehrkräfte
(27.09.2010)Die Linke wollte in einer erneuten Kleine Anfrage von der Bundesregierung wissen, wie die Lage der Honorarkräfte in Integrationskursen verbessert werden soll. Bei der Frage, wie eine Erhöhung der Lehrkräftevergütung bewerkstelligt werden soll, mogelt sich die Bundesregierung an einer Antwort vorbei. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 97%Ranking 97% Umsatzsteuer für Honorarkräfte bekräftigt
(19.06.2007) Der Versuch eines Dozenten, seine Kurse bei einer Volkshochschule als Privatlehrer anerkannt zu bekommen, um nicht der Umsatzsteuerpflicht zu unterliegen, ist vor dem Europäischen Gerichtshof gescheitert. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 97%Ranking 97% Rechte habe ich keine – ein Honorarjahr in der Weiterbildung
Als Dozentin in der Weiterbildung auf Honorarbasis jage ich unfreiwillig ständig neuen Aufträgen hinterher. Aufträge und Projekte können platzen oder werden aus seltsamen Gründen wieder entzogen. Heute kam eine Hiobsbotschaft, aus heiterem Himmel: [...]
Gefunden in: Schwarzbuch-Weiterbildung

Ranking 97%Ranking 97% LINKE fordert deutliche Erhöhung von Honoraren in der Weiterbildung
(13.09.2008) Aufgrund der Großen Anfrage der Fraktion DIE LINKE wurde in der Bremer Bürgerschaft am 10. September 2008 über die wirtschaftliche Lage von Dozentinnen und Dozenten in der Weiterbildung diskutiert. Die Antwort des Senats bestätigt, was seitens der Linksfraktion kritisch hinterfragt wird: [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 97%Ranking 97% Honorarkräfte in Integrationskursen fordern mindestens 30 Euro je Stunde
(20.12.2011) Rund 17.000 Lehrkräfte arbeiten in Integrationskursen, die allermeisten von ihnen als HonorardozentInnen. Vor Weihnachten hat das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) den Stundensatz für Teilnehmer von 2,35 Euro auf 2,54 Euro die Stunde angehoben. Viel zu wenig, um auskömmliche Honorare zu ermöglichen. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 97%Ranking 97% Honorare von Dozentinnen und Dozenten in Weiterbildung und Hochschulen
(13.09.2008) Die Fraktion DIE LINKE in der Bremer Bürgerschaft wollte vom Senat Auskunft über die Honorarsätze von Dozenten und Dozentinnen in der Weiterbildung im Lande Bremen wissen. Wirklich viel Neues ist dabei nicht herausgekommen. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 97%Ranking 97% Honorare in Integrationskursen reichen weiterhin zum Leben nicht aus
(18.02.2014) Unter der Überschrift „Entwicklung des Integrationskursangebots und der Beschäftigungsbedingungen für Lehrkräfte im Jahr 2013“ wollte die Bundestagsfraktion der Linken von der Bundesregierung wissen, wie sich die Honorare im Bereich der Integrationskurse weiter entwickelt haben. Nun, wirklich besser geworden ist es nicht. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 97%Ranking 97% Dozenten in Integrationskursen fordern höhere Honorare
(01.04.2010) Auf der 13. Sitzung der Bewertungskommission berichtete das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge über die Honorarsituation der Dozenten in Integrationskursen. Danach lag das durchschnittliche Honorar nach dem Ramboll-Gutachten bei 16 Euro die Unterrichtsstunde. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 97%Ranking 97% DozentInnen an der VHS Osnabrück fordern höhere Honorare und soziale Absicherung
(26.07.2012) Die DozentInnen im Fachbereichs DaZ (Deutsch als Zweitsprache) an der VHS Osnabrück arbeiten seit 2003 für 23 Euro die Unterrichtsstunde. Dabei sind die Anforderungen an die DozentInnen laufend gestiegen. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 97%Ranking 97% DozentInnen an der VHS Hamburg fordern höhere Honorare
(23.12.2011) Seit 1995 hat es für die Dozentinnen und Dozenten an der Hamburger VHS keine Erhöhung ihrer Honorarsätze gegeben. Eine Postkartenaktion macht jetzt auf ihre prekäre soziale Lage aufmerksam. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 97%Ranking 97% Bremer VHS-Dozentinnen und Dozenten sind sauer über die Honorarsätze
(31.10.2008) Am 13.11.2008 wollen die Dozentinnen und Dozenten der Bremer Volkshochschulen einen Aktionstag vor der Bremer Bürgerschaft veranstalten. Seit 1999 hat es keine Honorarerhöhungen mehr gegeben. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 88%Ranking 88% Berliner rot-rot-grüne Koalition will das Honorarunwesen im öffentlichen Bereich angehen
(24.11.2016) In vielen Bereichen des öffentlichen Dienstes werden zunehmend Honorarkräfte eingesetzt. Die Honorare reichen nicht aus, um anständig davon zu leben. Für eine eigene Altersvorsorge ist kein Geld da. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 76%Ranking 76% DozentInnen in Integrationskursen fordern eine rückwirkende Erhöhung ihrer Honorare
(21.04.2010) Am 17.04.2010 wurde das zweite überregionale DaZ-Netzwerktreffen in Moers mit einer Resolution erfolgreich beendet. Rund 70 Integrationskurslehrkräfte aus 31 Städten zwischen Münster, Gütersloh, [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 70%Ranking 70% Für VHS-Dozent/innen und Musikschullehrer/innen ist die Armut sicher!
(20.11.2012) Seit Jahren kämpfen die HonorardozentInnen an den Berliner Volkshochschulen und Musikschullehrer um auskömmliche Honorare. Die Berliner SPD hatte auf ihrem letzten Landesparteitag beschlossen, dass die VHS-Dozent/innen und Musikschullehrer/innen einen Tarifvertrag und bessere Arbeitsbedingungen bekommen. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 67%Ranking 67% „Selbstausbeutung und Selbstüberlistung“
(02.12.2009) Die neue Ausgabe des biwifo report befasst sich mit Dumpinglöhnen in der Weiterbildung. Lebenslanges Lernen gilt als Grundlage wirtschaftlicher Entwicklung, doch die dort Tätigen können von ihren Einkommen oft nicht Leben. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 67%Ranking 67% Tarifvertrag für DozentInnen an der VHS Berlin
(16.06.2012) Die Berliner Volkshochschulen von heute stützen sich auf die rund 600 hauptberuflich arbeitenden Lehrkräfte. Diese bilden die Stammbelegschaft und geben 70% des VHS-Unterrichts. Sie sind als Arbeitnehmerähnliche anerkannt und haben damit den gleichen rechtlichen Status wie die festen freien Mitarbeiter/innen etwa beim Deutschlandradio. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 67%Ranking 67% Sittenwidrig unterbezahlt
(26.05.2008) Die Anforderungen an Dozenten, die Migranten die deutsche Sprache und Kultur beibringen, sind hoch. Ohne Hartz IV kommen viele nicht über die Runden - trotz einer Arbeit im Auftrag der Regierung. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 67%Ranking 67% Schutz und Rechte der Solo-Selbstständigen stärken
(08.02.2007) Solo-Selbstständige können von mächtigen Auftraggebern gegeneinander und zunehmend gegen Festangestellte ausgespielt werden, da ihnen bis auf wenige Ausnahmen Honorarabsprachen verboten sind. [...]
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 67%Ranking 67% Schlechte Erfolgsquoten und unzumutbare Arbeitsbedingungen in Integrationskursen
(16.09.2009) In einer Kleinen Anfrage der Fraktion DIE LINKE sollte die Bundesregierung Auskunft darüber geben, wie sie die soziale Lage von Honorarkräften in Integrationskursen verbessern könnte. Nach Auskunft der Bundesregierung sind etwa 14.000 Lehrende in Integrationskursen beschäftigt. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 67%Ranking 67% SPD-Niedersachsen fordert eine gesicherte Finanzierung der Erwachsenenbildung
(15.08.2012) Die niedersächsische SPD steht zur staatlichen Förderung der öffentlich verantworteten Erwachsenenbildung Niedersachsens. So steht es in einem Positionspapier des Arbeitskreises Erwachsenenbildung [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Allgemeine und politische

Ranking 67%Ranking 67% Musikschulen und Volkshochschulen brauchen endlich bessere Rahmenbedingungen
(16.09.2012) In Berlin arbeiten rund 600 Honorarkräfte an den Volkshochschulen und über 1.100 Honorarkräfte an den Musikschulen in arbeitnehmerähnlichen Arbeitsverhältnissen. Seit Jahren kämpfen die Kolleginnen und Kollegen für Tarifverträge, [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 67%Ranking 67% Mogelpackung Integrationskurse
(20.12.2011) Das vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) aus Nürnberg hat zum Jahresende gute Nachrichten zu verkünden. Die an den Träger gezahlte Vergütung je Unterrichtseinheit steigt von 2,34 Euro auf 2,54 Euro. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 67%Ranking 67% Mit prekärer Beschäftigung ist keine gute Weiterbildung zu machen
(06.06.2009) Die SPD-Bundestagsfraktion unterstützt die Gewerkschaften in ihren tariflichen Bemühungen um einheitliche Bedingungen in der Weiterbildung. Denn ohne gesetzliche Mindeststandards drohe ein allein kostengetriebener Negativwettbewerb um günstigste Preise, erklären Ulla Burchardt und Ernst-Dieter Rossmann. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Lebenslanges Lernen

Ranking 67%Ranking 67% Lehrkräfte in Integrationskursen fordern Festanstellung und Bezahlung wie reguläre Lehrkräfte an öffentlichen Schulen
(25.02.2012) Mit einem weiteren Brief an die Bundestagsabgeordneten der CDU/CSU, FDP, SPD, Grünen und Linken in den Ausschüssen für Arbeit und Soziales, Inneres, Bildung, Haushalt und Finanzen fordern [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 67%Ranking 67% Lehrkräfte in Integrationskursen erhalten Hungerlöhne
(14.10.2009) Am Samstag, den 10. Oktober, veranstalteten die Aktion Butterbrot (Interessenvertretung der Honorarlehrkräfte für Deutsch als Fremdsprache) eine Protestaktion in der Münchener Fußgängerzone. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 67%Ranking 67% Kein Tarifvertrag, aber weitere Verbesserungen für DozentInnen an Berliner Volkshochschulen
(08.01.2014) Seit längerer Zeit zahlen die Berliner Volkshochschulen DozentInnen, die von der Volkshochschule wirtschaftlich abhängig und damit „sozial schutzbedürftig“ sind, einen Zuschlag auf das Honorar für die gesetzliche Renten- und Krankenversicherung. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 67%Ranking 67% Katastrophale Arbeitsbedingungen für DozentInnen
(20.02.2010) In den letzten Monaten haben DozentInnen ein unabhängiges Netzwerk für Deutsch-als-Zweitsprache- gegründet. Sie soll eine Plattform zum Austausch und zur Solidiarisierung werden. DaZ-DozentInnen arbeiten zumeist in Integrationskursen oder ESF-Kursen. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 67%Ranking 67% Integration geht nicht zum Null-Tarif
(20.10.2011) Auf Initiative des DaZ-Netzwerks für Honorarkräfte in Integrationskursen fand am 14. Oktober 2011 in Dortmund eine Integrationskurs-Debatte statt. Einig waren sich die Vertreter von Bildungsträgern, [...]
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 67%Ranking 67% Honorare in der Weiterbildung
(11.09.2009) Über Mindestlöhne in der Weiterbildung wird seit längerer Zeit gestritten. Klar ist, das Beschäftigte in der Weiterbildung ein angemessenes Einkommen verdienen müssen, wenn eine qualitativ gute Weiterbildung gefordert wird. Viele KollegInnen arbeiten in der Weiterbildung auf Honorarbasis als Selbstständige. [...]
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 67%Ranking 67% Honorare in der Weiterbildung
(08.07.2008) Bei Mediafon, dem ver.di-Beratungsservice für Selbständige, können seit 2005 Honorarsätze in einem Register eingegeben werden. Im Sommer 2007 hatten wir die vorliegenden Daten ausgewertet. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 67%Ranking 67% Höhere Stundensätze für TeilnehmerInnen in Integrationskursen
(28.01.2013) In einem Trägerschreiben teilte das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) Mitte Dezember 2012 den 1.334 zugelassenen Trägern im Bereich der Integrationskurse mit, den Stundensatz für TeilnehmerInnen an Integrationskursen ab dem 01.01.2013 von 2,54 Euro auf 2,94 Euro zu erhöhen. Zugleich verband das BMAF damit die Erwartung, [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 67%Ranking 67% Gute Integrationspolitik verlangt nach Mitbestimmung von MigrantInnen und DozentInnen in Integrationskursen
(29.09.2010) Mit den SprachkurslehrerInnen hat die GEW ihre Forderungen an eine Integrationspolitik formuliert, die gleichzeitig den MigrantInnen nutzt und den beschäftigten Honorarkräften ausreichende [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Allgemeine und politische
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 67%Ranking 67% GEW: "Gute Weiterbildung braucht gute Arbeitsbedingungen!"
(21.09.2010) Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) fordert, die Weiterbildung endlich zur vierten Säule des deutschen Bildungssystems auszubauen. Dafür sei endlich eine solide Finanzierung [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 67%Ranking 67% GEW: "Berlitz steht für Sittenverfall in der Weiterbildung"
(05.12.2010) Die Berlitz Sprachschulen versuchen, festangestellte Lehrkräfte zu kündigen und durch billigere Honorarkräfte zu ersetzen. Die Sozialplanverhandlungen sind diese Woche gescheitert. "Wenn die Berlitz-Geschäftsführung glaubt, die hohen Standards auch mit Billig-Lehrkräften halten zu können, täuscht sie sich gewaltig. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Arbeitsbedingungen/Tarifinformationen

Ranking 67%Ranking 67% Fallen Ganztagsangebote ab 1. Februar 2011 aus?
(19.12.2010) Ist eine Honorarkraft wirklich selbstständig tätig? Oder sie in Wirklichkeit in den Betrieb eingegliedert und damit sozialversicherungspflichtig beschäftigt. Dass hängt nicht davon ob, wie beide Parteien den Vertrag gestalten, sagt die Deutsche Rentenversicherung. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 67%Ranking 67% Entwicklungstendenzen in der deutschen Bildungslandschaft
(13.01.2012) Was in den 50er und 60er Jahren als Erwachsenbildung begann und eng mit dem Bild der Volkshochschulen verknüpft ist, hat sich mittlerweile zu einer der größten Sektoren in der Bildung entwickelt, vielleicht sogar zum größten: die Weiterbildung. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Schwarzbuch-Weiterbildung

Ranking 67%Ranking 67% Eine Diskussion anhand der prekären Beschäftigungsverhältnisse von ErwachsenenbildnerInnen
(17.02.2014) Welchen Wert misst die Gesellschaft der Bildungsarbeit im Bereich der Erwachsenenbildung bei; angesichts der massiven Ausweitung von prekären Beschäftigungsverhältnissen? Ein Großteil der Beschäftigten leistet ihre Arbeit auf Basis eines Honorarvertrages. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Grundsätzliches zur Weiterbildung

Ranking 67%Ranking 67% DozentInnen in Integrationskursen fordern von der Politik feste Anstellungsverträge
(27.09.2012) Die Dozenten und Dozentinnen beim Paritätischen Bildungswerk in Bremen, die in Integrationskursen des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge unterrichten, fordern für ihre gesellschaftlich wichtige Arbeit anerkannt und entsprechend bezahlt zu werden. Die KursleiterInnen in den Integrationskursen müssen sich durch ihre Arbeit ernähren können und brauchen abgesicherte Verhältnisse. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 67%Ranking 67% DozentInnen in Integrationskurse wehren sich gegen miserable Bezahlung
(23.10.2012) Der Hauptvorstand der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hat ein neues Schwarzbuch zur Arbeit von Dozentinnen und Dozenten in Integrationskursen vorgelegt. Die dort Beschäftigten erhalten über ihr Honorar ein Einkommen, das gerade zum Leben reicht und am Ende in die Altersarmut führt. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Schwarzbuch-Weiterbildung

Ranking 67%Ranking 67% Die Träger von Integrationskursen benötigen Geld, um ihre DozentInnen anständig zu bezahlen
(30.05.2013) Was ist die vielbeschworene Integration den Kommunen, dem Land und dem Bund tatsächlich wert? Nicht viel, wenn es nach der Entlohnung der dort beschäftigten DozentInnen geht. Es gibt kaum sozialversicherungspflichtige Beschäftigungsverhältnisse. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Allgemeine und politische

Ranking 67%Ranking 67% Der Freiberufler – Seiltanz zwischen Sehnsucht und Sorge
(06.06.2006) Schön soll sie sein, die neue freie Welt des Selbständigen, ob nun als Texter in der Werbebranche oder als Dozent in der Weiterbildung. Doch so wirklich schön und frei ist sie in der Realität nicht. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 67%Ranking 67% Bildungsgipfel: Integrationslehrer werden dramatisch unterbezahlt
(23.10.2008) Die Honorare für Dozentinnen und Dozenten in Integrationskursen reichen für die Betroffenen oft zum Leben nicht aus. "Ihre gesamte Situation ist prekär: Sie erhalten keine Honorarfortzahlung bei Krankheit, keine angemessene Vorsorgemöglichkeiten fürs Alter, keinerlei Beschäftigungssicherung. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 67%Ranking 67% Arbeitsbedingungen von Lehrkräften in Integrationskursen verbessern
(24.09.2012) Mit einem Antrag an den Deutschen Bundestag will die SPD-Bundestagsfraktion die Bundesregierung auffordern, die soziale Lage der Lehrkräfte in Integrationskursen zu verbessern. Die SPD betont in ihrem Antrag die durch die Integrationsordnung geforderte sehr hohe Qualifikation der Lehrkräfte. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 67%Ranking 67% Andauernde unzureichende Bezahlung der Lehrkräfte in Integrationskursen
(12.05.2010) Die Honorarsätze von Dozenten und Dozentinnen in Integrationskursen sind weiterhin katastrophal niedrig. Bei der Trägerbefragung des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BMAF) 2009 gaben 44 Träger an, weniger als 15 Euro die Unterrichtsstunde zu zahlen. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Allgemeine und politische
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 67%Ranking 67% 15 Jahre Nullrunde für VHS-DozentInnen in Hamburg
(29.01.2010) Seit 15 Jahren sind die Honorarsätze für Dozenten und Dozentinnen in Hamburg nicht gestiegen. Die allgemeinen Lebenshaltungskosten dagegen um 23 Prozent. Auch die Kursgebühren sind gestiegen, [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 64%Ranking 64% ver.di - Information für Honorarkräfte in der Weiterbildung
(11.01.2006) Die Gewährung von Urlaubsgeld steht Honorarkräften zu, wenn sie im Durchschnitt mehr als die Hälfte ihres Einkommens bei einem Weiterbildungsträger erzielen. Arbeitsgerichtlich wurde das Urlaubsgeld z. [...]
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 64%Ranking 64% Wirtschaftlich abhängige Honorardozent/innen haben Anspruch auf bezahlten Urlaub
(23.09.2006) Wann ist ein/e Honorardozent/in selbständig, wann ist er/sie wirtschaftlich abhängig und als arbeitnehmerähnlich einzustufen? Diese Frage entscheidet darüber, ob gesetzliche Vorschriften wie das Bundesurlaubsgesetz anzuwenden sind. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 64%Ranking 64% Wiedereinführung eines Mindesthonorars für Integrationskurse Deutsch
Wohl auf Druck privater Anbieter ist seit Ende 2004 der Mindestlohn für Lehrkräfte in Deutsch-Intregationskursen abgeschafft worden. Für die betroffenen KollegInnen ist mit zunehmendem Lohndumping zu rechnen. [...]
Gefunden in: Arbeitsbedingungen/Tarifinformationen

Ranking 64%Ranking 64% Unfallversicherungsschutz von Honorardozent/innen
(17.01.2007) HonorardozentInnen in der Weiterbildung gelten als Selbständige. Wenn sie in der gesetzlichen Unfallversicherung Mitglied werden wollen, müssen sie sich freiwillig versichern. Wenn die DozentInnen aber in einem erheblichen Abhängigkeitsverhältnis zu ihrem Auftraggeber stehen, [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 64%Ranking 64% Lehrkräfte in DaF-Kursen fordern Festanstellung oder 60 Euro Honorar
(09.05.2016) Nach der Einführung der Integrationskurse waren fast alle Dozent_innen auf Honorarverträge angewiesen, wollten sie weiterhin Deutschkurse geben. Weder in der Politik, noch beim zuständigen Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gab es ernsthafte Bestrebungen, diesen Zustand zu ändern. Dabei wurde den Lehrkräften viel abverlangt. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Allgemeine und politische
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 64%Ranking 64% Land zahlt rückwirkend Krankenkassen- und Rentenbeiträge für scheinselbstständige Honorarkräfte in Niedersachsen
(08.01.2014) Mit der Deutschen Rentenversicherung hat sich die niedersächsische Landesregierung auf einen Vergleich geeinigt. Damit erkennt sie an, dass die beschäftigten Honorarkräfte an Schulen als Scheinselbstständige angestellt waren. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 64%Ranking 64% Honorarkürzungen am Nürnberger Bildungszentrum
(15.08.2006) Die öffentliche Erwachsenenbildung ist in der Bayerischen Verfassung verankert: "Die Erwachsenenbildung ist durch Volkshochschulen und sonstige mit öffentlichen Mitteln unterstützte Einrichtungen zu fördern." (Bayr. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Allgemeine und politische
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 64%Ranking 64% Honorare in der Weiterbildung
(16.06.2007) Die Honorare für DozentInnen in der Weiterbildung sind unter Druck geraten. Befinden sie sich im freien Fall? Betrifft das alle Bereiche der Weiterbildung in gleichem Umfang? Auf der Honorartabelle von mediafon können Sie sich über Honorarsätze in der Weiterbildung informieren. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 64%Ranking 64% Honorare im Bereich der Integrationskurse stagnieren deutlich unter 20 Euro/Unterrichtseinheit
(20.09.2011) Mit einer Kleinen Anfrage versuchte die Fraktion DIE LINKE erneut, von der Bundesregierung verlässliche Antworten über die Situation der Lehrkräfte in Integrationskursen zu erhalten. Insbesondere ging es aber um die Frage, [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 64%Ranking 64% Deutscher Volkshochschul-Verband fordert „angemessene“ Honorare für Lehrkräfte
(02.11.2013) Das alte Geschäftsmodell der Volkshochschulen war einfach gestrickt. Jeder konnte alles anbieten. Wenn es klappte, lief der Kurs. Wenn nicht, hatte man halt Pech gehabt. Das ging lange gut. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 64%Ranking 64% Bericht über das Fachgespräch des nordrhein-westfälischen Beschäftigtenforums der Honorardozent/innen in DaF/DaZ-Kursen am 16.09.2006
( [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 61%Ranking 61% Termine von HonorardozentInnen in Integrationskursen
(06.03.2011) Für Lehrkräfte in Integrationskursen gibt es mehrere aktuelle Termine in Frankfurt und Magdeburg.
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 61%Ranking 61% Auf Honorarbasis, befristet und ohne Sozialversicherung
(08.03.2010) In einem Interview im Deutschlandfunk beklagt Rolf Dobischat die zunehmend schlechteren Bedingungen für Lehrer im Bereich der Weiterbildung. Wenn die Verbreitung prekärer Arbeitsverhältnisse in der Weiterbildungsbranche weiter anhalte, [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 58%Ranking 58% Erfolgreiche Verweigerung
(11.07.2008) Honorarkräfte können, um erfolgreich ihre Belange durchzusetzen, durchaus die Arbeit verweigern – wie das Beispiel an der Uni Konstanz zeigt. Eine Ermutigung auch für viele „Freie“ [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 52%Ranking 52% VHS-Statistik des DIE zeigt stabile Entwicklung
(31.10.2010) Die aktuelle Volkshochschul-Statistik 2010 belegt eine stabile Entwicklung mit leichten Zuwächsen bei Kursen und Lehrgängen. Darauf weist das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung – Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen e.V. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Allgemeine und politische

Ranking 52%Ranking 52% Selbstständigentag der ver.di am 25.10.2008
(06.09.2008) Nach einer Einstiegsveranstaltung zum Thema "Seiltanz zwischen Autonomie und kollektivem Handeln - (Neue) Organisationsform von Selbstständigen" geht es weiter mit zahlreichen Workshops und Diskussionsforen zu Themen der täglichen Arbeit wie Akquise - Hartz und Selbstständige - Honorardumping verhindern - Erfolgsstrategien für die 2. [...]
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 52%Ranking 52% Rentenversicherungspflicht für selbstständige Lehrer
(08.02.2008) Das Bundessozialgericht hat die Rentenversicherungspflicht von selbständigen Lehrern für rechtmäßig erklärt. Das Bundesverfassungsgericht hat eine Beschwerde gegen das Urteil nicht angenommen. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 52%Ranking 52% Massiver Betrug bei Integrationskursen: Wer betrügt wen?
(08.02.2012) Wer die deutsche Staatsbürgerschaft erlangen möchte, der muss die deutsche Sprache kennen. Daür gibt es Integrationskurse mit dem Titel "Deutsch als Fremdsprache". Danach wäre der Unterricht eigentlich eine hoheitliche Aufgabe des deutschen Staates. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Schwarzbuch-Weiterbildung

Ranking 52%Ranking 52% Gewerkschaft der Selbstständigen
(06.06.2007) Prekäre Arbeitsverhältnisse nehmen zu. Dazu gehören auch selbständige Honorardozenten in der Weiterbildung. Inzwischen haben sich weit über 30.000 Selbständige aus verschiedenen Branchen in ver.di organisiert. [...]
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige
Gefunden in: Tipps/Dies und das

Ranking 52%Ranking 52% Gemeinsame Stellungnahme zu den Sparmaßnahmen des Bundes im Bereich der Integrationskurse
(17.04.2010) Im Koalitionsvertrag von CDU/CSU und FDP lautete das Ziel: Wir werden „die Integrationskurse flexibilisieren und quantitativ und qualitativ aufwerten“. Im Bundeshaushalt 2010 wurden die Mittel für Integrationskurse um 44 Millionen Euro auf 218 Millionen Euro aufgestockt. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 52%Ranking 52% Erste Bundestagslesung zum Krankengeld
(19.03.2009) Mit einer Reihe von Nachbesserungsvorschlägen haben sich die Gewerkschaft ver.di und der DJV in Sachen Krankengeld für Selbstständige an die politisch Verantwortlichen in den Ministerien und Ausschüssen des Bundestages gewandt. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 52%Ranking 52% Erhebung zur Beschäftigungssituation in der Weiterbildung
(23.04.2012) An der Universität Duisburg-Essen wird aktuell ein Forschungsprojekt zum Thema „Beschäftigung in der Weiterbildung“ durchgeführt. Ziel des Projektes ist es, aussagekräftige Informationen über die Beschäftigungslage und Arbeitssituation der in der Weiterbildung tätigen Personen zu erhalten. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Förderung
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 47%Ranking 47% Weiterbildung und freie Mitarbeit – Hungerlohn für professionelle Arbeit
Wie viele Stunden muss ich arbeiten, um meinen Lebensunterhalt zu verdienen? Wie viel Geld brauche ich im Schnitt monatlich? Vielleicht genügen mir drei Tage als Dozentin im kaufmännischen Bereich und zwei für Deutsch als Fremdsprache? [...]
Gefunden in: Schwarzbuch-Weiterbildung

Ranking 47%Ranking 47% Umsatzsteuerfreiheit für Dozenten gilt auch rückwirkend
(03.11.2009) Wird einer freiberuflichen Lehrkraft rückwirkend bescheinigt, dass ihr Unterricht berufs- oder prüfungsvorbereitend ist, so muss das Finanzamt die entsprechenden Steuerbescheide ebenfalls rückwirkend ändern, auch wenn sie schon "bestandskräftig" sind. [...]
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 47%Ranking 47% Umgang mit der Beschäftigung von DozentInnen
(13.01.2011) Betriebsräte in der Weiterbildung werden mit sehr vielfältigen Beschäftigungsformen konfrontiert. Dabei hat der Betriebsrat zu überwachen, "dass alle im Betrieb tätigen Personen nach den Grundsätzen von Recht und Billigkeit behandelt werden" (§ 75 BetrVG). [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Tipps und Hilfen
Gefunden in: Tipps/Dies und das

Ranking 47%Ranking 47% Prekäre Arbeit Ursachen – Folgen – Handlungsmöglichkeiten
(24.09.2008) Zunehmend verfolgen Unternehmen die Strategie, unbefristete Arbeitsverhältnisse mit tariflichen Vergütungen durch unsichere und prekäre Jobs zu ersetzen. Als prekär bezeichnen wir ein Beschäftigungsverhältnis dann, wenn es befristet ist und/oder das Gehalt deutlich unter dem Durchschnittseinkommen liegt sowie Arbeitnehmerschutzrechte reduziert sind. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Arbeitsbedingungen/Allgemeine Informationen

Ranking 47%Ranking 47% Olaf Scholz will Pflicht-Vorsorge für Selbstständige
(04.09.2007) Eine "Mindestabsicherungspflicht" in Sachen Rente fordert nun auch der Parlamentarische Fraktionsgeschäftsführer der SPD. Olaf Scholz folgt dabei der Argumentation, die in den letzten Monaten der Präsident der Deutschen Rentenversicherung Bund (DRV), Herbert Rische immer wieder vorbrachte: [...]
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 47%Ranking 47% Lage der Lehrkräfte in Integrationskursen
(9. Juli 2012) Mit einer neuen Kleinen Anfrage zur Lage der Lehrkräfte in Integrationskursen wollte die Fraktion DIE LINKE von der Bundesregierung wissen, wie die Bundesregierung die anhaltend unzureichenden Arbeitsbedingungen der Lehrkräfte in Integrationskursen verändern wolle. Eine ähnliche Kleine Anfrage hatte die Bundesregierung bereits im Herbst letzten Jahres beantwortet. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 47%Ranking 47% Krankengeld für Selbstständige in der Weiterbildung bleibt erhalten
(01.01.2009) Ab dem 1. Janaur 2009 konnten Selbstständige in der Weiterbildung Krankengeld nur noch erhalten, wenn sie sich bei den Kassen in einem Wahltarif dafür versichert hatten. Ein neuer Gesetzentwurf des Bundesgesundheitsministeriums sieht jetzt vor, dass die alte Rechtslage erhalten bleiben soll. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 47%Ranking 47% Hält die FDP in der Integrationspolitik, was sie vor der Wahl versprochen hat?
(17.09.2009) Vor der Bundestagswahl hat sich die FDP in mehreren Anfragen und Initiativen für bessere Arbeitsbedingungen und eine höhere Entlohnung der Lehrkräfte in Integrationskursen stark gemacht. Während der Koalitionsverhandlungen gab es Pressemeldungen, nach denen die Vergütung von TeilnehmerInnen von 2,35 Euro/Stunde auf 3 Euro/Stunde angehoben werden soll. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 47%Ranking 47% Freie in der Bildungsbranche in Berlin
Netzwerk zur Förderung der sozialen Sicherung und erfolgreichen Lobbyarbeit Strategien für Solo-Selbstständige in der Bildungsbranche Selbstständige und Gewerkschaft - geht das? Ja, das geht. Und es ist gewollt. Selbstständige und freiberufliche Tätigkeiten nehmen zu - auch und gerade in der Bildungsbranche. [...]
Gefunden in: Kontakte zu Arbeitskreisen

Ranking 47%Ranking 47% Freiberufler an Volkshochschulen
(17.07.2009) Auch für Akademiker ist der Bereich der Erwachsenenbildung ein interessanter Arbeitsort: Rainer Spallek gibt einen realistischen Einblick in die Welt des Unterrichtens und Referierens, des Leitens von Seminaren und Exkursionen beim bundesweit größten Bildungsträger Um die Perspektiven beider Seiten bessser kennen zu lernen, [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 47%Ranking 47% Die soziale Lage und damit zugleich die Kreativität von Solo-Selbstständigen sichern!
(09.06.2009) Am 22. August 2009 findet in Hannover der Landesselbstständigentag des ver.di Landesbezirks Niedersachsen-Bremen statt. In mehreren Referaten geht es um Fragen wie soziale Absicherung, Sicherung von Mindesteinkommen oder Anforderungen und Förderstrukturen zur Fort- und Weiterbildung von Selbstständigen. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 47%Ranking 47% Deutscher Volkshochschultag: ver.di und GEW fordern ein Ende der prekären Beschäftigung an den Volkshochschulen
(07.06.2011) Etwa 600 von 3000 Berliner VHS-Dozent/innen arbeiten hauptberuflich Tag für Tag in der Weiterbildung. Sie unterrichten zum Beispiel Deutsch für Zuwanderer, leiten Fremdsprachen- oder Computerkurse. Anlässlich des 13. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 47%Ranking 47% DGB sieht beim geplanten neuen Vergaberecht noch erheblichen Änderungsbedarf
(03.06.2015) Im Laufe dieses Jahres muss die Bundesregierung die EU Richtlinie zur Vergabe von öffentlichen Aufträgen in deutsches Recht umsetzen. Inzwischen liegt der Referentenentwurf für das Gesetz vor. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Förderung

Ranking 47%Ranking 47% Bundesamt für Migration und Flüchtlinge feiert die Integration
(12.05.2011) Am 19. und 20. Mai führt das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge in Nürnberg unter dem Titel „Mittendrin und doch aneinander vorbei?“ eine Tagung durch. Und wieder einmal sind die, [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 47%Ranking 47% Ausbeutung per Staatsmonopol
(09.04.2010) In einer Fernsehsendung im vergangenen Mai gab Bundeskanzlerin Angela Merkel einem 21-Jährigen einen Rat: Er solle Zeit in eine Ausbildung investieren, um danach mehr zu verdienen als die 8 Euro bei einer Zeitarbeitsfirma. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 47%Ranking 47% 10 Jahre Hartz-Gesetze: Was ist aus der beruflichen Bildung geworden?
(12.02.2014)Welche Folgen hat die Umsetzung der Hartz-Gesetze für die Förderung der beruflichen Weiterbildung durch die Bundesagentur für Arbeit (BA) gehabt? 10 Jahre nach deren Einführung beschäftigte [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Förderung

Ranking 47%Ranking 47% .info netzwerk-weiterbildung 05/09
******************************************************************* .info netzwerk-weiterbildung 05/09 ******************************************************************* Liebe Kolleginnen und liebe Kollegen, es sollte die grosse Erfolgsstory im Bereich der beruflichen Weiterbildung werden. [...]
Gefunden in: Newsletter-Archiv

Ranking 44%Ranking 44% Von einem, der auszog, als Honorardozent zu arbeiten – ein Erlebnisbericht
Die Kerntätigkeit in der Erwachsenenbildung – das Unterrichten in unterschiedlichen Zusammenhängen, Fächern und mit unterschiedlichen Teilnehmern und Biografien – macht mir weiterhin Spaß. Was mich aufregt, sind die Rahmenbedingungen und Begleitumstände. [...]
Gefunden in: Schwarzbuch-Weiterbildung

Ranking 44%Ranking 44% Integrationsgipfel: Keine Niedrighonorare für Deutschlehrer/innen
(07.11.2008) Die Gewerkschaft ver.di und die Vertretung Berliner VHS-Dozent(inn)en fordern die Bundesregierung auf, mehr Geld für die Bezahlung von Integrationslehrern bereit zu stellen. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF), das im Innenministerium angesiedelt ist, zahlt derzeit einen Zuschuss von 2,35 Euro pro Teilnehmer der Integrationskurse. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 44%Ranking 44% Honorare für Integrationskurse sind umsatzsteuerfrei
(29.03.2011) Integrationskurse für "erwerbsfähige Hilfsbedürftige, die nicht über ausreichende deutsche Sprachkenntnisse verfügen", dienen der Eingliederung in der Arbeitsmarkt und sind daher nach § 3 Nr. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 44%Ranking 44% Bericht über das Fachgespräch des nordrhein-westfälischen Beschäftigtenforums der Honorardozent/innen in DaF/DaZ-Kursen
(01.11.2006) Etwa 80% der KursleiterInnen verfügen derzeit nicht über die vorgeschriebenen Qualifikationen für das Fach Deutsch als Fremdsprache (DAF). Zum 31. Dezember 2009 läuft die Übergangsfrist aus, bis zu der bereits tätige DozentInnen auch ohne eine Zusatzqualifikation weiter unterrichten dürfen. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Allgemeine und politische

Ranking 38%Ranking 38% Beschäftigte in der Weiterbildung
(07.04.2017) Seit der ersten Untersuchung über die Beschäftigten in der Weiterbildung sind inzwischen gut 10 Jahre vergangen. Noch heute werden die Daten der WSF-Studie zitiert, obwohl sie längst überholt sind. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Grundsätzliches zur Weiterbildung
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 35%Ranking 35% „Evaluation und was nun? Die Zukunft der Integrationskurse“
(13.02.2007) Die Evaluation für die Integrationskurse von Migrantinnen und Migranten liegt auf dem Tisch. Bis Ende Juni sollen die Vorschläge der Evaluation in neue Regelungen für die Kursgestaltung und Honorierung einfließen. Für Honorardozenten/innen und Träger sieht die Zukunft nicht gerade rosig aus. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 35%Ranking 35% ver.di sagt Nein zu Einkommenskürzungen bei Berliner Musikschullehrkräften
(30.03.2006) Die Musikausbildung der etwa 40.000 Schüler und Schülerinnen an den Berliner Musikschulen wird zu 90% von den ca. 1.800 hochqualifizierten Honorarkräften durchgeführt. Der Senat überlegt derzeit, wie er die Honorare der Berliner Musikschullehrerinnen dauerhaft senken kann. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 35%Ranking 35% Wirtschaftliche und soziale Lage von Lehrenden in der Weiterbildung
(25.09.2007) In einer Kleinen Anfrage der Bundestagsfraktion DIE LINKE sollte die Bundesregierung ihren Kenntnisstand zur sozialen Lage der Lehrenden in der Weiterbildung darlegen. Viel ist dabei nicht herausgekommen. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Lebenslanges Lernen
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 35%Ranking 35% Weiterbildungsbranche zahlt nur noch Hungerlöhne weil die Bundesagentur das so will
(26.02.2007) Die Einkommen der Beschäftigten in der Weiterbildung befinden sich teilweise im freien Fall. Wenn sie denn überhaupt noch Arbeit haben. Die Honorarsätze sind unter 20 Euro die Stunde gefallen, manche erhalten nur noch 11 Euro für eine Unterrichtsstunde. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Förderung
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 35%Ranking 35% Weiterbildung in NRW nicht kaputt sparen! - Es gibt noch Hoffnung!
(23.10.2006) Mehr als 60 Beschäftigte und Honorarkräfte von Einrichtungen der Weiterbildung sowie Teamende in der gewerkschaftlichen Bildungsarbeit haben sich am 19.10.06 auf einer ver.di-Veranstaltung in Düsseldorf gegen die geplanten Mittelkürzungen für die Weiterbildung in NRW im Jahr 2007 ausgesprochen. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Allgemeine und politische

Ranking 35%Ranking 35% Warum wir VHS-Dozent_innen Protestieren
(04.11.2015) Ohne Dozent_innen würde die allgemeine Weiterbildung in Deutschland schlichtweg nicht funktionieren. Die Volkshochschulen beschäftigen alleine über 188.000 Dozent_innen. Die Honorare schwanken, aber über 25 Euro für die Unterrichtsstunde gibt es selten. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Allgemeine und politische
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 35%Ranking 35% VHS-Tarifvertrag? Mitglied werden!
(19.04.2017) 279 VHS-Dozent*innen haben sich an der VHS-Tarif-Umfrage in Berlin beteiligt. 95 % vertrauen ver.di (den Gewerkschaften) und beauftragen sie, Tarifverhandlungen zu führen. Ein klares Ergebnis! [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Allgemeine und politische
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 35%Ranking 35% Unterstützung für Deutschdozenten zugesagt
(13.07.2007) Am Morgen des Integrationsgipfels trafen Hamburger und Berliner Deutschdozenten einen der Gipfelteilnehmer, MdB Reinhard Grindel (CDU). Im Gespräch befürworte Grindel "die Einführung eines Mindesthonorars", über dessen Höhe noch zu reden sei. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 35%Ranking 35% Unerträgliche Bedingungen für die Lehrenden - aber nichts Konkretes von der Bundesregierung !
(09.07.2006) Die Konsolidierung der Staatsfinanzen lasse gegenwärtig akzeptable und der Leistung angemessene Stundensätze für HonorardozentInnen im Bereich Deutsch als Fremdsprache nicht zu. Das ist das Ergebnis einer Besprechnung im Bundesinnenministerium am 6. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 35%Ranking 35% Und Spaß ist ja auch nicht alles…
Vor- und Nachbereitung des Unterrichtsstoffes wird bei Honorardozent_innen nicht extra bezahlt. Es ist mit dem Honorar bereits abgegolten. So heißt es üblicherweise in den Honorarverträgen. Lohnen kann sich der Aufwand, wenn der Vertrag verlängert wird. [...]
Gefunden in: Schwarzbuch-Weiterbildung

Ranking 35%Ranking 35% Sozialversicherungspflicht für selbständige Dozenten
(22.12.2007) Selbständige Lehrer hat Kaiser Wilhelm II verpflichtet, Beiträge in die gesetzliche Rentenversicherung zu zahlen. Diese gesetzliche Regelung wurde lange nicht beachtet, bis mit den gesetzlichen Regelungen zur Scheinselbständigkeit der ersten rot-grünen Koalition mehr Honorarkräfte in der Weiterbildung von den Arbeitgebern pflichtversichert werden sollten. Es kam anders; [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 35%Ranking 35% Situation der Beschäftigten in Integrationskursen
(28.03.2011) Wesentlicher Bestandteil aller aktiven Integrationspolitik ist das Angebot von „Integrationskursen“, in denen erwachsenen Migrantinnen und Migranten die deutsche Sprache und Kenntnisse über das gesellschaftliche Leben in Deutschland vermittelt werden. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 35%Ranking 35% Selbstständigenpolitisches Programm der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft
(13.07.2009) 4,5 Millionen oder elf Prozent der Erwerbstätigen arbeiten heute als Selbstständige. Prekäre Arbeitsverhältnisse sind weit verbreitet. So arbeiten in der Weiterbildung etwa 650.000 Honorarkräfte. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 35%Ranking 35% Protest Konzert des Berliner Musikschullehrer-Orchester
(08.09.2011) Gut 90 % der Berliner Musikschullehrer arbeiten auf Honorarbasis. Dabei gehen die Honorarsätze davon aus, dass die Musikschullehrer ihre Tätigkeit nebenberuflich ausüben. In der Realität wird die Tätigkeit überwiegend hauptberuflich ausgeführt. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 35%Ranking 35% Positionspapier zur aktuellen Situation in den Integrationskursen
(04.08.2006) Am 07.07.2006 fand ein Besuch von Aktion Butterbrot im Innenministerium in Berlin statt (wir berichteten). Wichtigstes Thema: Seit der Aufhebung der Mindesthonorare für DozentInnen im Bereich Deutsch als Fremdsprache (DaF) befinden sich die Honorare im Sinkflug. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 35%Ranking 35% Ordnung am Arbeitsmarkt herstellen – Löhne und Arbeitsbedingungen schützen
(04.12.2012) Eigentlich ist es eine ganz einfache Sache, so meinen viele. Wer jemandem ein bestimmtes Werk erstellt (z. B. die Renovierung eines Zimmers), der schließt einen Werkvertrag ab. Er schuldet dem Auftraggeber das Werk, [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Arbeitsbedingungen/Allgemeine Informationen

Ranking 35%Ranking 35% Niedersachsen stellt Scheinselbstständige fest an
(01.12.2011) Zwei Jahre schon dauert der Streit um die vermutlich illegale Beschäftigung von "Honorarkräften" an den 1.300 Ganztagsschulen in Niedersachsen; zuletzt ermittelte die Finanzkontrolle Schwarzarbeit beim Hauptzollamt Hannover sogar gegen einen Schulleiter und eine Mitarbeiterin der Schulbehörde wegen "Förderung der Scheinselbstständigkeit": [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 35%Ranking 35% Neues Quartal: Die Kuh ist vom Eis, dachte ich
Es war wie an jedem Ende des Quartals, an dem die Frage im Raum steht: Werden genug Teilnehmer für meinen Kurs akquiriert? Denn: keine Teilnehmer, kein Geld. Ich habe Glück, es gibt einen Kurs mit vielen Neuanmeldungen. [...]
Gefunden in: Schwarzbuch-Weiterbildung

Ranking 35%Ranking 35% Musikschullehrer versicherungspflichtig beschäftigt
(11.07.2016) Die Stadt Ahaus muss Sozialversicherungsbeiträge für einen scheinselbstständigen Musiklehrer nachzahlen, der an ihrer Musikschule formal als 'freier Mitarbeiter' eingesetzt wurde. Nachdem er sich an die Deutsche Rentenversicherung gewandt hatte, stellte diese eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung fest. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Arbeitsbedingungen/Allgemeine Informationen
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 35%Ranking 35% Matratze verprügelt – oder: Über die Pflicht zum fröhlichen Verzicht
Heute Morgen habe ich meine Matratze verprügelt. Ich bin Honorarkraft in der Weiterbildung und habe Urlaub gemacht ... Es war ein gefährliches Unterfangen, Urlaub zu haben: Eine Woche vorher war ein neuer Ausbilder genau in meinem Einsatzbereich fest eingestellt worden. [...]
Gefunden in: Schwarzbuch-Weiterbildung

Ranking 35%Ranking 35% Lehrkräfte in Deutschkursen brauchen endlich bessere Arbeitsbedingungen
(22.06.2013) Die Deutschlehrer_innen in Integrationskursen des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) haben sich im Juni zu einem bundesweiten Bündnis zusammengeschlossen. Ziel ist die Verbesserung der Arbeitsbedingungen der meistens im Honorarverhältnis beschäftigten Lehrkräfte. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Allgemeine und politische
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 35%Ranking 35% Lehrkräfte aus Integrationskursen bilden bundesweites Bündnis
(26.05.2016) Am 21. Mai 2016 haben Lehrkräfte aus 20 Städten ein bundesweites Bündnis von Lehrkräften in Integrationskursen gegründet. Gegenüber früheren Anläufen gemeinsamer Aktivitäten gegen die schlechten Arbeitsbedingungen sind es nicht nur Einzelkämpfer_innen. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Allgemeine und politische
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 35%Ranking 35% Lage eingeschätzt und Forderungen gestellt!
(03.07.2006) Die Lage für Honorarkräfte im Bereich der Integrationskurse hat sich nach der Aufhebung der Mindestvergütung stark verschlechtert. Die betroffenen KollegInnen laden die politisch Verantwortlichen und die Volkshochschulen zu einem Fachgespräch im September 2006 ein. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Allgemeine und politische
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 35%Ranking 35% Kein Liebesdienst für die gute Sache
(26.10.2015) Wenn scheinbar nichts mehr geht, wird der Ruf nach mehr Bildung besonders laut. Irgendein Gefühl flüstert einem zu, mit ein bisschen mehr an Bildung würde es einfach besser klappen. Dabei wird auf funktionale Bildungsangebote verwiesen, die einem schnell ein paar leicht abrufbare Qualifikationen vermitteln sollen. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Allgemeine und politische
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 35%Ranking 35% Integrationslehrkräfte besser bezahlen – Bundesregierung muss mehr Mittel bereitstellen
(17.05.2016) Das Innenministerium schlägt Alarm. Massenhaft fehlen ausgebildete Sprachlehrkräfte in den Integrationskursen. Gelinge es nicht bald, genügend Lehrkräfte zu finden, dann würde die frühzeitige [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 35%Ranking 35% Integrationslehrer: Sprachkurse zu Dumpinglöhnen?
(17.04.2009) Qualität hat ihren Preis – das weiß auch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF). Bei der Zulassung von Anbietern so genannter Integrationskurse bewertet es deshalb seit einigen Monaten auch die Entlohnung der Lehrkräfte als Qualitätskriterium. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Grundsätzliches zur Weiterbildung
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 35%Ranking 35% Integrationskurse qualitativ verbessern und entbürokratisieren
(11.11.2008) Nach Ansicht der FDP Bundestagsfraktion gehen die Neuregelungen der Integrationsverordnung vom 5. Dezember 2007 in die richtige Richtung. Sie enthielten aber weiterhin gravierende Mängel. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Allgemeine und politische
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 35%Ranking 35% Ganztagsunterricht an Schulen darf nicht zum Einfallstor für prekäre Beschätigung werden
(29.01.2013) In den frühen Jahren der Bundesrepublik war die Weiterbildung häufig auch Erwachsenenbildung genannt – eng verknüpft mit dem abendlichen Sprachkurs an der örtlichen Volkshochschule. Inzwischen ist der Bereich stark expandiert. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Schwarzbuch-Weiterbildung

Ranking 35%Ranking 35% Freiberufliche Lehrtätigkeit nicht länger diskriminieren
(21.11.2008) Die Fraktion DIE LINKE im der Bremischen Bürgerschaft fordert eine schrittweise Erhöhung der Dozentenhonorare. "Ziel ist ein Niveau, das sich am durchschnittlichen Jahresentgelt (incl. Urlaub, [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 35%Ranking 35% Fortbildung gegen Fachkräftemangel
(27.03.2012) Nach der Weiterbildungserhebung des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) haben die Unternehmen 2010 gut 28,8 Mrd. Euro für die betriebliche Weiterbildung ausgegeben. Gut 83 % aller Betriebe hätten den Beschäftigten Möglichkeiten zur Weiterbildung angeboten. Die vom IW ermittelten Weiterbildungskosten verteilen sich auf die Bereiche: Direkte Weiterbildungskosten (wie z.B. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Berufliche

Ranking 35%Ranking 35% Führende Anbieter beruflicher Weiterbildung in Deutschland - Die neue Lünendonk-Studie liegt vor
Die Lünendonk GmbH hat zum 8. mal die führenden Anbieter von Weiterbildungsmaßnahmen über die aktuelle Entwicklung der Weiterbildung und über ihre Zukunftsaussichten befragt. Die Ausgaben für Weiterbildung sind 2004 um ca. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Förderung
Gefunden in: Weiterbildung/Berufliche
Gefunden in: Weiterbildung/Lebenslanges Lernen

Ranking 35%Ranking 35% Erwachsenenbildung stärken!
(06.10.2012) Die Bildungsvereinigung Arbeit und Leben in Niedersachsen kritisiert in einem Positionspapier die zu geringe Aktivität der Landesregierung in der Weiterbildung. Seit Jahren stagniere die finanzielle Förderung durch das Land Niedersachsen. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Lebenslanges Lernen

Ranking 35%Ranking 35% Erstattung von Anwaltskosten durch den Arbeitgeber
Erscheint eine beabsichtigte Rechtsverfolgung nicht von vornherein als offensichtlich aussichtslos, muss der Arbeitgeber für die Kosten des Anwalts des Betriebsrats aufkommen. Bestehen Erfolgsaussichten, [...]
Gefunden in: Tipps/Urteile

Ranking 35%Ranking 35% Eine Stimme für die Lehrenden in Integrationskursen
(14.09.2007) 83 % der Lehrenden in Integrationskursen arbeiten inzwischen auf Honorarbasis. Die Mehrzahl der Lehrkräfte (60%) erhält zwischen 14 und 20 Euro pro Unterrichtsstunde – und dies für die Durchführung von Deutschkursen im öffentlichen Interesse. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 35%Ranking 35% Die Weiterbildung lebt von atypischen Beschäftigungsformen
(18.04.2015) Der Weiterbildungsmonitor 2014 hat sich schwerpunktmäßig mit Fragen zum Personal in den Weiterbildungseinrichtungen beschäftigt. Die jetzt vorliegenden Ergebnisse zeigen deutliche Unterschiede bei den verschiedenen Trägertypen. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Arbeitsbedingungen/Allgemeine Informationen

Ranking 35%Ranking 35% Die Lage der bayerischen Volkshochschuldozenten
(08.04.2009) Die Arbeitsgemeinschaft Dozentenvertretungen (ad) an Bayerischen Volkshochschulen hat Missstände bei der Bezahlung der VHS-Dozenten in bayerischen Städten und Gemeinden festgestellt und fordert [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 35%Ranking 35% Die Integrations-Beauftragte der Bundesregierung fordert eine ausreichende Finanzausstattung
(20.06.2006) Die Pressemitteilung der Bundesbeauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Prof. Dr. Maria Böhmer, fordert von der Bundesregierung eine klare Verbesserung der Rahmenbedingungen für die Kursqualität der Integrationskurse. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Allgemeine und politische
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 35%Ranking 35% Die 27-Milliarden-Euro-Investition
(28.01.2009) Nach der aktuellen Weiterbildungserhebung des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) haben sich im Jahr 2007 nahezu 84 Prozent aller Unternehmen in der betrieblichen Weiterbildung engagiert. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Grundsätzliches zur Weiterbildung

Ranking 35%Ranking 35% Das Alphabetisierungs- und Grundbildungsangebot in Deutschland
(09.09.2009) Lesen und Schreiben, die Grundrechenarten und elementare Sozialtechniken sind unumgängliche Voraussetzungen für eine aktive Teilnahme am gesellschaftlichen Leben und am Arbeitsmarkt. Doch immer noch fehlen auch in Deutschland vielen Menschen diese Fähigkeiten. Der „Monitor Alphabetisierung und Grundbildung“, [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Allgemeine und politische

Ranking 35%Ranking 35% DaZ-Lehrende wollen raus aus der Armutsfalle
(21.07.2016) Appelle gab es schon zur Genüge. Zahlreiche Petitionen und Positionspapiere haben die bundesweit vernetzten Initiativen bereits geschrieben. Der Erfolg ist überschaubar. Zwar hat das Bundesinnenministerium [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Grundsätzliches zur Weiterbildung
Gefunden in: Weiterbildung/Allgemeine und politische
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 35%Ranking 35% Bundesinnenministerium erhöht die Teilnehmersätze in Integrationskursen auf 3,90 Euro/Stunde
(04.08.2016) Nach langem Ringen hinter den Kulissen hat das Bundesinnenministerium (BMI) die Stundensätze für Teilnehmer in Integrationskursen rückwirkend zum 1. Juli 2016 auf 3,90 Euro die Stunde angehoben. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Allgemeine und politische
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 35%Ranking 35% Beschäftigte beim Internationalen Bund wehren sich gegen Fristverträge
(28.03.2011) Der Internationale Bund (IB) ist mit seinem Verein und seinen Gesellschaften einer der gro-ßen Anbieter der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland. Mehr als 9.000 fest angestellte Beschäftigte sowie einige Tausend Honorarkräfte unterstützen in 700 Einrichtun-gen an 300 Orten jährlich über 350.000 Jugendliche und Erwachsene. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Arbeitsbedingungen/Allgemeine Informationen
Gefunden in: Weiterbildung/Förderung

Ranking 35%Ranking 35% Bericht über den Besuch von Aktion Butterbrot im Innenministerium in Berlin am 7.7.2006
(14.07.2006) Mit der Aufhebung der Mindesthonorare für DozentInnen im Bereich Deutsch als Fremdsprache (DaF) befinden sich die Honorare im Sinkflug. Für Integrationskurse werden vom Ministerium lediglich 2,05 Euro je Teilnehmerstunde gezahlt. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 35%Ranking 35% Am Ende der Hierarchie von Brutto und Netto
Also es gibt Netto und es gibt Brutto. Besser gesagt, es gab Netto und es gibt Netto. : Die Schere zwischen Brutto und Netto in der Hierarchie geht immer mehr auseinander, je tiefer wir in dieser Hierarchie nach unten gelangen. [...]
Gefunden in: Schwarzbuch-Weiterbildung

Ranking 35%Ranking 35% Weiterbilden - Weiterdenken – Weiterkommen
(18.10.2016) Auf einer Fachtagung für Betriebsräte aus der Weiterbildung wurde am 10. Oktober 2016 die Magdeburger Erklärung verabschiedet. Sie wurde von in ver.di organisierten Weiterbildner_innen erarbeitet und stellt deren Selbstverständnis und Positionen dar. Die Weiterbildung gewinnt weiterhin an Bedeutung. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Lebenslanges Lernen

Ranking 32%Ranking 32% Prekäre Arbeit
(11.09.2009) Am 18. und 19. September 2008 führten die Fachbereiche Bildung, Wissenschaft und Forschung und Besondere Dienstleistungen eine gemeinsame Fachtagung zu Ursachen und Handlungsmöglichkeiten [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Arbeitsbedingungen/Allgemeine Informationen

Ranking 20%Ranking 20% Zu den Sprachprüfungen in Integrationskursen oder:
(16.07.2013) Die Bundesregierung ist sich sicher, die Integrationskurse sind eine Erfolgsgeschichte. Fröhliche TeilnehmerInnen lächeln uns von Plakaten und auf der Homepage des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge entgegen. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Allgemeine und politische
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 20%Ranking 20% Weiterbildung soll in Thüringen gestärkt werden
(10.12.2014) Koalitionsverträge sind so eine Sache für sich. In oft lyrischer Form werden dort Änderungen angekündigt. Das betrifft auch den Koalitionsvertrag der neuen rot-rot-grünen Landesregierung in Thüringen. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Allgemeine und politische
Gefunden in: Weiterbildung/Lebenslanges Lernen

Ranking 20%Ranking 20% Weiterbildung im rot-grünen Koalitionsvertrag in Niedersachsen
(19.02.2013) Die allgemeine und politische Weiterbildung ist eine wichtige länderpolitische Aufgabe. Zumindest an einigen Baustellen möchte die neue Regierung hier ansetzen. So sollen Kurse im Bereich der Grundbildung (Schulabschlüsse und Alphabetisierung) „mittel- und langfristig eine durch Landesmittel kompensierte Gebührenbefreiung“ erhalten. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Allgemeine und politische

Ranking 20%Ranking 20% Vielfalt in der Arbeitswelt: Immer öfter ohne soziales Netz
(06.06.2006) Wird das Normalarbeitsverhältnis zum Auslaufmodell? Befristete Beschäftigung ist in der Weiterbildung seit langem nichts Ungewöhnliches. Mit den Hartz-Gesetzen wurden viele Beschäftigte in die "Selbständigkeit" entlassen. [...]

Ranking 20%Ranking 20% Vielen Selbstständigen droht Altersarmut
(13.09.2009) Altersarmut wird - je nach Lesart der Daten - bis zu einem Drittel der Selbstständigen, mindestens jedoch jeden und jede Zehnte und ihre Angehörigen treffen. Das ergibt sich aus einer aktuellen Analyse des Mannheimer Forschungsinstituts Ökonomie und Demographischer Wandel (MEA). [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 20%Ranking 20% Träger und Gewerkschaft sehen dringenden Handlungsbedarf
(16.08.2006) In einer gemeinsamen Presseerklärung warnen der BBB und die GEW vor einem weiteren Qualitätsverlust bei den Integrationskursen. Die Kostensätze von 2,05 Euro je Teilnehmerstunde führten zu Dozentenhonoraren von 11 Euro je Unterrichtsstunde. [...]
Gefunden in: Weiterbildung/Allgemeine und politische
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 20%Ranking 20% Stellungnahme des Bundesausschuss politische Bildung (bap)
(16.05.2007) Der Bundesarbeitskreis Politische Bildung kritisiert in seiner Stellungnahme zum Evaluationsbericht zu den Integrationskursen insbesondere die zu geringen Möglichkeiten zur pluralen Auseinandersetzung und Austragung kontroverse Standpunkte. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Allgemeine und politische

Ranking 20%Ranking 20% Rentenversicherungspflicht selbstständiger Lehrer rechtens – doch ist sie auch gerecht?
(17.09.2009) Seit ihrer Wiederentdeckung 1998 wurde die Verfassungsmäßigkeit der Rentenversicherungspflicht für Honorarlehrkräfte von vielen der Betroffenen angezweifelt. Mit dem Beschluss vom 26. Juni 2007 (1 BvR 2204/00; 1 BvR 1355/03) wurde von der 3. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 20%Ranking 20% Gute Arbeit – Gute Dienstleistungen
(18.06.2012) Dienstleistungen gelten in unserer Gesellschaft weitgehend als niedrigproduktive Tätigkeiten mit geringer Wertschöpfung. Entsprechend niedrig sei dementsprechend auch der Lohn oder das Honorar anzusetzen, erklären bürgerliche Ökonomen. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Arbeitsbedingungen/Allgemeine Informationen

Ranking 20%Ranking 20% Ende des Aufwärtstrends in der Weiterbildung
(26.04.2016) Ohne Honorarkräfte läuft in der Weiterbildung nicht viel. Das machen die Ergebnisse des neuen Weiterbildungsmonitors aus dem Jahr 2015 deutlich. Über alle Anbieter gerechnet beträgt der Anteil der Honorarkräfte 68,1 Prozent. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Förderung
Gefunden in: Weiterbildung/Allgemeine und politische
Gefunden in: Weiterbildung/Berufliche
Gefunden in: Weiterbildung/Selbstständige

Ranking 20%Ranking 20% Das DIE legt Daten und Fakten aus dem Feld der allgemeinen Weiterbildung vor
(17.08.2015) Das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung (DIE) hat im August seine „Weiterbildungsstatistik“ für Träger der allgemeinen und politischen Weiterbildung für das Jahr 2013 veröffentlicht. [...]
Gefunden in: Aktuelles
Gefunden in: Weiterbildung/Allgemeine und politische

Ihre Suchkriterien:
Suchbegriff:
Wie sollen die Suchbegriffe
verbunden werden?
UND
ODER
Was soll gesucht werden?
Aktuelles & Themen ja nein
Links ja nein
Termine ja nein
Sonstige Einträge ja nein