Nachrichten-Archiv

Zurück zur Übersicht

DIE veranstaltet Tagung zur "Nachhaltigkeit in der Weiterbildung"

Expertenaustausch in Bonn am 5. und 6. Dezember 2005

Bonn, 11.11.2005. Mit dem Thema "Nachhaltigkeit in der Weiterbildung" beschäftigt sich das 8. DIE-Forum Weiterbildung, das das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung (DIE) am 5. und 6. Dezember 2005 in Bonn veranstaltet. Anmeldungen sind noch bis 21. November 2005 auf möglich.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung, die die verschiedenen Bedeutungshöfe des Begriffes "Nachhaltigkeit" im Kontext der Weiterbildung ausleuchten will, stehen die Themenfelder "Nachhaltiges Lernen", "Nachhaltiges Verbreiten" und "Nachhaltiges Fördern".

Unter der Moderation von Prof. Dr. Bernhard Müller, dem Leiter des Leibniz-Institutes für ökologische Raumentwicklung in Dresden, wird in die unterschiedlichen Themenfelder eingeführt und nach Querbezügen und Konsequenzen für Praxis und Forschung der Weiterbildung gefragt. Um Befunde aus Lerntheorie und Lernpsychologie, den Lernbegriff in der Bildung für nachhaltige Entwicklung und die Konsequenzen für die allgemeine Weiterbildung geht es im zweiten Podium, das sich - moderiert von Dr. Johannes Hartkemeyer, VHS Osnabrück - mit dem nachhaltigen Lernen und der Bildung für eine nachhaltige Entwicklung beschäftigen wird. Im Podium 3, das die Veranstaltung am 6.12. fortsetzen und von Dr. Heino Apel (DIE) moderiert wird, soll über "die Kunst, Problemlösungen nachhaltig zu übertragen" diskutiert werden. In den anschließenden Arbeitsgruppen soll der Transferaspekt differenziert und vertieft werden.

Das 8. DIE-Forum Weiterbildung findet im Wissenschaftszentrum Bonn statt. Für die Teilnahme wird ein Betrag von 40,- Euro erhoben. Das Veranstaltungsprogramm, eine Materialsammlung zum Thema sowie die Möglichkeit zur Online-Anmeldung (bis 21. November 2005) stehen auf der Homepage des DIE zur Verfügung.


Dieser Beitrag wurde zuletzt aktualisiert am 15.11.2005

Quelle: www.netzwerk-weiterbildung.info
Druckdatum: 20.06.2019