Nachrichten-Archiv

Zurück zur Übersicht

Änderungspläne der Bundesregierung zum Kündigungsschutz und zum Arbeitslosengeld

Der Entwurf der Bundesregierung beschränkt sich darauf, Arbeitnehmer- und Versichertenrechte abzubauen. Er wird tiefe Einschnitte in soziale Rechte mit sich bringen, ohne dass dadurch positive Auswirkungen auf dem Arbeitsmarkt zu erwarten sind.
Hier können sie die ausführliche Stellungnahme des DGB-Bundesvorstandes herunterladen.

Verweise zu diesem Artikel:
Dieser Beitrag wurde zuletzt aktualisiert am 03.09.2003

Quelle: www.netzwerk-weiterbildung.info
Druckdatum: 18.10.2019