Nachrichten-Archiv

Zurück zur Übersicht

Wie wertvoll ist Integrationsarbeit?

Zwischen Nutzen und Sparen: Wie wertvoll ist Integrationsarbeit?
Samstag, 20.11.2010 11.00 – 16.00 Uhr
DGB-Haus (Großer Saal), Hans-Böckler-Platz 1, 50672 Köln


Im ersten Teil der Veranstaltung werden wir einen kurzen Überblick über die bisherigen Aktivitäten des Netzwerks geben und Gesprächsgruppen zu verschiedenen aktuellen Themen bilden. Hierbei ist euer Engagement gefragt, da wir dringend Erfahrungen aus eurem Arbeitsalltag und Ideen für die Ausgestaltung unseres Netzwerkes und die Durchsetzung unserer Forderungen brauchen.

Außerdem werden wir regionale und überregionale DaZ-Netzwerk-Sprecher und -Sprecherinnen wählen. Wir benötigen diese Legitimation gegenüber dem BAMF, den Trägern und anderen Institutionen und um Zugang zu „Runden Tischen“ und ähnlichen Gremien zu erhalten.

Im zweiten Teil der Veranstaltung werden wir im Rahmen einer moderierten Podiumsdiskussion Stellungnahmen von PolitikerInnen, Trägern und GEW hören. MitarbeiterInnen der Universität Duisburg-Essen stellen Ergebnisse aus ihren Untersuchungen zu den prekären Arbeitsbedingungen in der Weiterbildung vor.

Für die Organisation der Veranstaltung sowie weitere Aktionen bitten wir euch um Überweisung von 5 bis 10 € auf das Konto von Renate Hof, Kontonummer 192 983 0840, Sparkasse Köln-Bonn, BLZ 370 50 198, Stichwort „Netzwerk“.

Wir bitten euch um eure Zusagen an daz.netzwerk@googlemail.com und freuen uns auf eure zahlreiche Teilnahme. Falls ihr weitere Fragen habt, wendet euch bitte an uns. Leider können wir euch keine Verpflegung anbieten. In der näheren Umgebung gibt es aber zahlreiche Möglichkeiten, einen Imbiss zu sich zu nehmen.


Quelle: DaZ-Netzwerk NRW




Verweise zu diesem Artikel:
Schlagworte zu diesem Beitrag: Integrationskurse, Freiberufler/Selbstständige
Dieser Beitrag wurde zuletzt aktualisiert am 13.11.2010

Quelle: www.netzwerk-weiterbildung.info
Druckdatum: 18.06.2019