Nachrichten-Archiv

Zurück zur Übersicht

Die wichtigsten Förderungen auf einen Blick

Weiterbildung finanzieren

Alle wollen, das mehr davon Gebrauch machen. Nicht, was sie denken. Es geht um Weiterbildung. Und damit das klappt, sind eine Reihe von Programmen zur Förderung der Weiterbildung aufgelegt worden. Eine einheitliche Förderung fehlt bislang. Darum muss sich, wer seine Bemühungen bei der Weiterbildung durch den Staat unterstützen lassen will, gut informieren.

Die Stiftung Warentest hat ihren Ratgeber zur Finanzierung von Weiterbildung aktualisiert. Hier finden Sie alles rund um die staatliche Förderung der Weiterbildung. Und das beinhaltet die Broschüre:

Viel Geld vom Staat

Was gibt es beim Bund?
  • Prämiengutscheine für die private Weiterbildung

  • Bildungsgutscheine bei der Bundesagentur für Weiterbildung

  • Weiterbildungssparen für größere Bildungsmaßnahmen

  • Meister-Baför

  • WeGebAU für geringqualifizierte und ältere Arbeitnehmer

  • Austiegsstipendien für besonders begabte Berufstätige, die ein Studium beginnen wollen

  • Weiterbildungsstipendien für begabte junge Fachkräfte

Ländertöpte in der Weiterbildung
  • Bildungsscheck Brandenburg

  • Bildungsscheck Nordrhein-Westfalen

  • Qualifizierungsscheck Hessen

  • Qualischeck Rheinland-Pfalz

  • Zukunftsprogramm Arbeit Schleswig-Holstein


Weitere Informationen über die Suche nach einem guten und passenden Kurs für die gewünschte Weiterbildung runden die Broschüre ab.

Hierr können Sie die BroschüreWeiterbildung finanzieren als pdf-Datei herunterladen.

Schlagworte zu diesem Beitrag: Ältere Beschäftigte, Berufliche Weiterbildung, Bildungsgutschein
Dieser Beitrag wurde zuletzt aktualisiert am 08.04.2010

Quelle: www.netzwerk-weiterbildung.info
Druckdatum: 16.12.2019