Tarifinformationen

Zurück zur Übersicht

bfw: Durchbruch geschafft – neuer Tarifvertrag



Liebe Kolleginnen und Kollegen,

der neue Tarifvertrag ist unter Dach und Fach. In ihrer Sitzung am 28. April 2011 billigten die beiden ver.di-Tarifkommissionen bfw-Ost und bfw-West mit deutlicher Mehrheit das in der letzten Sondierungsrunde erzielte Ergebnis. Dieses sieht in den Kernpunkten vor:
  • im Juni 2011 kommt eine Einmalzahlung in Höhe von 220 € (Teilzeit an-teilig) brutto zur Auszahlung;

  • im Juli 2011 (und in den Folgejahren) erhalten alle Beschäftigten, die (ungekündigtes) Mitglied einer DGB-Gewerkschaft sind und es bereits spätestens am 31.12.2010 (des Vorjahres) waren, eine Sonderzahlung in Höhe von 270 € (Teilzeit anteilig) brutto.

Zudem wird es künftig möglich sein, angesammelte Arbeitszeitguthaben gemäß Tarifvertrag Arbeitszeitflexibilisierung auch für kürzere (mindestens tageweise) Freizeitphasen zu verwenden. Die neuen tarifvertraglichen Regelungen treten am 1. Juni 2011 in Kraft und können erstmals zum 31. Dezember 2011 gekündigt werden.

Mit der erhöhten Sonderzahlung für nunmehr alle Beschäftigten des bfw, die DGB-Gewerkschaftsmitglied sind, setzen wir den Weg fort, eine bereits bestehende Gewerkschaftsmitgliedschaft zu honorieren und eine zukünftige Gewerkschaftsmitgliedschaft attraktiv zu machen.

Die beiden ver.di Tarifkommissionen bfw-Ost und bfw-West bewerteten den Tarifabschluss vom Niveau her als bescheiden, unter Berücksichtigung der Rahmenbedingungen aber höchst respektabel.

Eure Mitglieder der beiden ver.di Tarifkommissionen bfw-Ost und bfw-West


Quelle: ver.di, Tarif aktuell, Mai 2011


Verweise zu diesem Artikel:
Dieser Beitrag wurde zuletzt aktualisiert am 17.05.2011

Quelle: www.netzwerk-weiterbildung.info
Druckdatum: 24.06.2018